Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

040577 KU Industrial Sociology (MA) (2016W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work

Der Unterricht findet in deutscher Sprache statt. Voraussetzungen für die Teilnahme sind die Anmeldung über UNIVIS bzw. U:SPACE, sowie die Anwesenheit in der ersten Einheit. Es besteht Anwesenheitspflicht. Maximale Anzahl von Fehleinheiten: 2 im gesamten Semester.

Registration/Deregistration

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 06.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 13.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 20.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 27.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 03.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 10.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 17.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 24.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 01.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 15.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 12.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Thursday 12.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 19.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 26.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Der Fokus dieser Lehrveranstaltung liegt auf dem Betrieb als soziales System. Die Lehrveranstaltung wird einen Überblick über zentrale Thesen von Produktionsfirmen geben, sowie einen weiterführenden Einblick in ausgewählte Themenbereiche wie z.B. Machtverhältnisse, Unternehmenskultur, Geschlechterverhältnisse sowie Ethnizität und Diversitätsmanagement aus soziologischer Sicht.
Ziele der Lehrveranstaltung sind:
(1) Erarbeitung von konzeptionellem und analytischem Wissen zum vertieften Verständnis von ausgewählten soziologisch relevanten Themen in einem betrieblichen Kontext und damit von Betrieben im Allgemeinen.
(2) Einübung in grundlegende Techniken wissenschaftlichen Arbeitens hinsichtlich Literaturbearbeitung, sowie wissenschaftlicher Diskussion und Argumentation in schriftlicher und mündlicher Form.

Assessment and permitted materials

Die Gesamtnote setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:
Präsentationen (30%), kritische Kommentare/Fragen (20%), Mitarbeitspunkte (10%), Exzerpte (40%). Zur Erstellung der Präsentationen, sowie den Exzerpten sollen ausgewählte Texte zum Themenbereich herangezogen werden (Literaturliste des Kurses). Für eine positive Beurteilung müssen mindestens 51% erzielt werden, sowie die Anwesenheitspflicht erfüllt sein. Eine durchgängige Anwesenheit während des Semesters wird vorausgesetzt. Fehleinheiten werden im Ausmaß von 2 Einheiten toleriert.

Minimum requirements and assessment criteria

Studierende sollen nach Abschluss der Lehrveranstaltung in der Lage sein, mithilfe grundlegender Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens wissenschaftliche Texte analytisch aufzuarbeiten. Des Weiteren sollen Studierende auch primäre Fähigkeiten zur wissenschaftlichen Diskussion und Argumentation spezifischer Themenbereichen entwickelt haben.
Um die Lehrveranstaltung positiv abzuschließen werden mindestens 51 Punkte benötigt. Notenschlüssel (gesamter Kurs): 87,6 - 100 Punkte: Sehr Gut; 75,1 - 87,5 Punkte: Gut; 62,6 - 75 Punkte: Befriedigend; 51 - 62,5 Punkte: Genügend; 0 - 50,9 Punkte: Nicht Genügend

Examination topics

Anhand wissenschaftlicher Texte werden die einzelnen Themen theoretisch aufgearbeitet. Zentrale Inhalte werden mithilfe von Präsentationen, der Lektüre von Handouts, sowie anhand der Erstellung von Exzerpten und kritischen Kommentaren/Fragen erschlossen. Mittels Diskussion und Arbeitsaufgaben in Kleingruppen wird das erworbene Wissen vertieft.

Reading list

Handel, M.J. (Hg.) (2002). The Sociology of Organizations. Thousand Oaks: Sage Publications.

Eine Literaturliste mit Texten für die Präsentationen bzw. die Exzerpte wird in der ersten Einheit bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:29