Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

050027 UE Theoretical Computer Science (2012S)

Continuous assessment of course work

Summary

1 Brezany , Moodle
2 Brezany , Moodle
3 Brezany , Moodle
4 Brezany , Moodle
5 Elsayed , Moodle
6 Elsayed , Moodle
7 Elsayed , Moodle
8 Elsayed , Moodle

Registration/Deregistration

Groups

Group 1

max. 25 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 07.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 14.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 21.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 28.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 18.04. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 25.04. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 02.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 09.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 16.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 23.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 30.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 06.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 13.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 20.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 27.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3

Aims, contents and method of the course

Kontextfreie Sprachen und Grammatiken; Reguläre Sprachen und Endliche Automaten; Kellerautomaten; Turing Maschinen; Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit; Komplexität; Prädikatenlogik; Semantik und Grundelemente der formalen Verifikation.

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht, Ausarbeitung von Beispielen, Präsentationen (Details siehe Webseite der LV)

Minimum requirements and assessment criteria

Die Übung ist begleitend zur gleichnamigen Vorlesung. Das Verständnis soll durch praktische Problemlösungen erhöht werden.

Examination topics

Ausarbeitung von praktischen Beispielen.

Group 2

max. 25 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 07.03. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 14.03. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 21.03. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 28.03. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 18.04. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 25.04. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 02.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 09.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 16.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 23.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 30.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 06.06. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 13.06. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 20.06. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Wednesday 27.06. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3

Aims, contents and method of the course

Kontextfreie Sprachen und Grammatiken; Reguläre Sprachen und Endliche Automaten; Kellerautomaten; Turing Maschinen; Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit; Komplexität; Prädikatenlogik; Semantik und Grundelemente der formalen Verifikation.

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht, Ausarbeitung von Beispielen, Präsentationen (Details siehe Webseite der LV).

Minimum requirements and assessment criteria

Die Übung ist begleitend zur gleichnamigen Vorlesung. Das Verständnis soll durch praktische Problemlösungen erhöht werden.

Examination topics

Ausarbeitung von praktischen Beispielen.

Group 3

max. 25 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 08.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 15.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 22.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 29.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 19.04. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 26.04. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 03.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 10.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 24.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 31.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 14.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 21.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 28.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3

Aims, contents and method of the course

Kontextfreie Sprachen und Grammatiken; Reguläre Sprachen und Endliche Automaten; Kellerautomaten; Turing Maschinen; Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit; Komplexität; Prädikatenlogik; Semantik und Grundelemente der formalen Verifikation.

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht, Ausarbeitung von Beispielen, Präsentationen (Details siehe Webseite der LV).

Minimum requirements and assessment criteria

Die Übung ist begleitend zur gleichnamigen Vorlesung. Das Verständnis soll durch praktische Problemlösungen erhöht werden.

Examination topics

Ausarbeitung von praktischen Beispielen.

Group 4

max. 25 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 08.03. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 15.03. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 22.03. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 29.03. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 19.04. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 26.04. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 03.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 10.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 24.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 31.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 14.06. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 21.06. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Thursday 28.06. 10:30 - 12:00 Seminarraum 10 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3

Aims, contents and method of the course

Kontextfreie Sprachen und Grammatiken; Reguläre Sprachen und Endliche Automaten; Kellerautomaten; Turing Maschinen; Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit; Komplexität; Prädikatenlogik; Semantik und Grundelemente der formalen Verifikation.

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht, Ausarbeitung von Beispielen, Präsentationen (Details siehe Webseite der LV).

Minimum requirements and assessment criteria

Die Übung ist begleitend zur gleichnamigen Vorlesung. Das Verständnis soll durch praktische Problemlösungen erhöht werden.

Examination topics

Ausarbeitung von praktischen Beispielen.

Group 5

max. 25 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 07.03. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 14.03. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 21.03. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 28.03. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 18.04. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 25.04. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 02.05. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 09.05. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 16.05. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 23.05. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 30.05. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 06.06. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 13.06. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 20.06. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 27.06. 14:00 - 15:30 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)

Aims, contents and method of the course

Kontextfreie Sprachen und Grammatiken; Reguläre Sprachen und Endliche Automaten; Kellerautomaten; Turing Maschinen; Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit; Komplexität; Prädikatenlogik; Semantik und Grundelemente der formalen Verifikation.

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht, Ausarbeitung von Beispielen, Präsentationen (Details siehe Webseite der LV).

Minimum requirements and assessment criteria

Die Übung ist begleitend zur gleichnamigen Vorlesung. Das Verständnis soll durch praktische Problemlösungen erhöht werden.

Examination topics

Ausarbeitung von praktischen Beispielen.

Group 6

max. 25 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 07.03. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 14.03. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 21.03. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 28.03. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 18.04. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 25.04. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 02.05. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 09.05. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 16.05. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 23.05. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 30.05. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 06.06. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 13.06. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 20.06. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 27.06. 15:30 - 17:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)

Aims, contents and method of the course

Kontextfreie Sprachen und Grammatiken; Reguläre Sprachen und Endliche Automaten; Kellerautomaten; Turing Maschinen; Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit; Komplexität; Prädikatenlogik; Semantik und Grundelemente der formalen Verifikation.

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht, Ausarbeitung von Beispielen, Präsentationen (Details siehe Webseite der LV).

Minimum requirements and assessment criteria

Die Übung ist begleitend zur gleichnamigen Vorlesung. Das Verständnis soll durch praktische Problemlösungen erhöht werden.

Examination topics

Ausarbeitung von praktischen Beispielen.

Group 7

max. 25 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 07.03. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 14.03. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 21.03. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 28.03. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 18.04. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 25.04. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 02.05. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 09.05. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 16.05. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 23.05. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 30.05. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 06.06. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 13.06. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 20.06. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)
Wednesday 27.06. 17:30 - 19:00 (ehem. Hörsaal 23 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 5)

Aims, contents and method of the course

Kontextfreie Sprachen und Grammatiken; Reguläre Sprachen und Endliche Automaten; Kellerautomaten; Turing Maschinen; Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit; Komplexität; Prädikatenlogik; Semantik und Grundelemente der formalen Verifikation.

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht, Ausarbeitung von Beispielen, Präsentationen (Details siehe Webseite der LV).

Minimum requirements and assessment criteria

Die Übung ist begleitend zur gleichnamigen Vorlesung. Das Verständnis soll durch praktische Problemlösungen erhöht werden.

Examination topics

Ausarbeitung von praktischen Beispielen.

Group 8

max. 25 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 08.03. 09:30 - 11:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Thursday 15.03. 09:30 - 11:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Thursday 22.03. 09:30 - 11:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Thursday 29.03. 09:30 - 11:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Thursday 19.04. 09:30 - 11:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Thursday 26.04. 09:30 - 11:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Thursday 03.05. 09:30 - 11:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Thursday 10.05. 09:30 - 11:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Thursday 24.05. 09:30 - 11:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Thursday 31.05. 09:30 - 11:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Thursday 14.06. 09:30 - 11:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Thursday 21.06. 09:30 - 11:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Thursday 28.06. 09:30 - 11:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7

Aims, contents and method of the course

Kontextfreie Sprachen und Grammatiken; Reguläre Sprachen und Endliche Automaten; Kellerautomaten; Turing Maschinen; Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit; Komplexität; Prädikatenlogik; Semantik und Grundelemente der formalen Verifikation.

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht, Ausarbeitung von Beispielen, Präsentationen (Details siehe Webseite der LV).

Minimum requirements and assessment criteria

Die Übung ist begleitend zur gleichnamigen Vorlesung. Das Verständnis soll durch praktische Problemlösungen erhöht werden.

Examination topics

Ausarbeitung von praktischen Beispielen.

Information

Reading list


Association in the course directory

Last modified: We 15.12.2021 00:16