Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

050099 VU Information Systems Security (2011W)

Continuous assessment of course work

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 13.10. 17:00 - 18:30 Seminarraum 10 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Thursday 20.10. 17:00 - 18:30 Seminarraum 10 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Thursday 27.10. 17:00 - 18:30 Seminarraum 10 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Thursday 03.11. 17:00 - 18:30 Seminarraum 10 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Thursday 10.11. 17:00 - 18:30 Seminarraum 10 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Thursday 17.11. 17:00 - 18:30 Seminarraum 10 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Thursday 24.11. 17:00 - 18:30 Seminarraum 10 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Thursday 01.12. 17:00 - 18:30 Seminarraum 10 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Thursday 15.12. 17:00 - 18:30 Seminarraum 10 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Thursday 12.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum 10 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Thursday 19.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum 10 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Thursday 26.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum 10 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3

Information

Aims, contents and method of the course

Einleitung und Übersicht
Einführung in die Problemstellung; Überblick über die Aufgaben im Rahmen der Sicherung von IT Infrastrukturen und Anwendungen.

Zentrale rechtliche Rahmenbedingungen
Welche rechtliche Ausgangsbasis verpflichtet uns zum Schutz von IT-Systemen auf europäischer und auf nationaler Ebene?

Bedrohungsanalyse und Risikomanagement
Welche Bedrohungen bestehen und wie kann das damit verbundene Risiko bewertet werden?

Technologie und Implementierung
Sicherheit von Netzwerken, Datenbanken, und Betriebssystemen, Cryptographischer Schutz.

Requirements Analysis und Security Policies
Welche Verwundbarkeiten gibt es in IT-Systemen und was kann wie dagegen getan werden? Strategien (Policies) des IT Security Managements. Basis ist das österreichische IT-Security Handbuch.

Aktuelle Fragestellungen aus Forschung und Praxis
Überblick über aktuelle Trends in der Sicherheit von Informationssystemen. Neuere Forschungsergebnisse und ausgewählte Forschungsansätze zur Problemlösung.

Assessment and permitted materials

Die Beurteilung erfolgt nach folgendem Schema: 60% der Leistung werden in Form von Gruppenarbeiten mit Präsentationen erbracht (3 Präsentationstermine à 20%); 40% entfallen auf eine schriftliche Prüfung über den Lehrveranstaltungsinhalt.

Minimum requirements and assessment criteria

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, im Vorlesungsteil der Lehrveranstaltung einen Überblick über jene Methoden, Konzepte und Technologien zu vermitteln, die es erlauben, Informationssysteme gegen Angriffe zu abzusichern. Im Übungsteil sollen im Rahmen von Gruppenarbeiten anhand von praktisch relevanten Fragestellungen vertiefte Kenntnisse der Methoden, Konzepte und Technologien erworben werden.

Examination topics

Die Lehrveranstaltung besteht aus einem Vorlesungsteil und einem damit integrierten Übungsteil. Im Übungsteil sollen Studierende in Gruppenarbeit auf dem Vorlesungsteil basierende Problemstellungen bearbeiten.

Reading list

wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:29