Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

051931 VU Subject didactics of computer science (2017W)

Continuous assessment of course work
KPH

Anwesenheitspflicht, geblockt

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 04.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 11.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 18.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 25.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 08.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 15.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 22.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 29.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 06.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 13.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 10.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 17.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 24.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 31.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel: Studierende sollen verschiedene fachdidaktische Ansätze im Informatikunterricht kennen und anwenden können.
Inhalte: Unterricht von Algorithmen, Datenstrukturen und Programmieren.
Konstruktivistisches und Konstruktionistisches Lernen in der Informatik.
Rahmenbedingungen von Informatikunterricht.
Unterrichtsmethodik: Vortrag, Diskussionen, beispielhafte Durchführung didaktischer Ansätze, Übungsaufgaben.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige Beurteilung der bearbeiteten Aufgaben. Insgesamt 12 Aufgaben. Alle 12 Aufgaben müssen rechtzeitig bearbeitet und hochgeladen werden. Fallweise Präsentationen der Aufgaben. Aktive und konstruktive Mitarbeit im Unterricht. Positiv bei 50% der Gesamtpunkte. Möglichkeit Zusatzpunkte durch Bearbeitung zusätzlicher Aufgaben zu erreichen.

Minimum requirements and assessment criteria

Studierende können die Ziele, Inhalte und Methoden der Fachdidaktik Informatik erklären und gezielt auswählen. Zu diesen gehören zum Beispiel informatisches und algorithmisches Denken, Produkt- versus Konzeptwissen, Generalisierung und Spezialisierung, Aktivieren von Vorwissen, Umgang mit heterogenem Vorwissen, instruktionsbasiertes versus experimentelles, entdeckendes oder erfahrungsbasiertes Lernen, Berücksichtigung der Erlebenswelt der Lernenden und Transformation von Inhalten/Konzepten in die Erlebenswelt der Lernenden. Sie erproben anhand kurzer Unterrichtssequenzen exemplarisch das zielgruppen- und gendergerechte Vermitteln der Kompetenzen und Grundkonzepte der Informatik wie Algorithmen, Abstraktion, Datenstrukturen, informatisches Denken und Problemlösen.
Studierende können unterschiedliche Zugänge, Materialien und Medien vergleichen und anhand verschiedenster Kriterien analysieren und reflektieren.

Examination topics

No final examination.

Reading list

Eckart Modrow, Kerstin Strecker: Didaktik der Informatik, De Gruyter Oldenbourg, 2016.
Hartmann, Näf, Reichert: Informatikunterricht planen und durchführen, Springer, 2006.

Association in the course directory

Module: UF-INF-02

Last modified: We 21.04.2021 13:53