Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

053335 VU Special Techniques for Digital Film (2016W)

Continuous assessment of course work

ACHTUNG: Beschränkte Teilnehmerzahl; Studienplätze sind vorrangig für Studierende des Masterstudiums Medieninformatik vorgesehen.

Details

max. 25 participants
Language: English

Lecturers

Classes

Ort für sämtliche LV Einheiten und die Vorbesprechung: ZONE Media GmbH,
Neubaugasse 40 (Präsentationsraum im Mezzanin)

Fr, 7.10., 13 - 15 Uhr Vorbesprechung
Fr, 14.10. 13 - 17 Uhr
Fr, 21.10., 13 - 17 Uhr

Fr, 4.11., 13 - 17 Uhr
Fr, 11.11., 13 - 17 Uhr
Fr, 18.11., 13 - 17 Uhr

Fr, 2.12. 13 - 17 Uhr
Fr, 9.12., 13 - 17 Uhr
Fr, 16.12., 13 - 17 Uhr

Fr, 13.1., 13 - 17 Uhr
Fr, 20.1., 13 - 17 Uhr
Fr, 27.1., 13 - 17 Uhr


Information

Aims, contents and method of the course

Dieses Modul vermittelt Theorie und Praxis spezieller Techniken zur Gestaltung digitaler Filme. Beispiele spezieller Techniken sind u.a. Animations- und Tricktechniken sowie spezielle Elemente aus der Film-Produktion und dem dafür nötigen Setting. Dabei soll auch der Einsatz verschiedener Software Tools im entsprechenden Produktionsbereich vermittelt und erlernt werden.

Assessment and permitted materials

Die Leistungskontrolle erfolgt kontinuierlich im Rahmen der prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung durch Test, Mitarbeit und Abgabe von Lösungen zu zu bearbeitenden Fragestellungen.

Minimum requirements and assessment criteria

Ziel der Lehrveranstaltung ist der Erwerb der Fähigkeit, spezielle Konzepte, Modelle und Techniken des digitalen Films zu verstehen, anzuwenden und weiterzuentwickeln.

Examination topics

Die Inhalte werden konzeptionell eingeführt und dann in projektorientierter Form erarbeitet.

Reading list

Wird in der LV bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: Fr 31.08.2018 08:48