Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

060003 SE Moses in rabbinic tradition (2015W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 02.10. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 09.10. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 16.10. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 23.10. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 30.10. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 06.11. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 13.11. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 20.11. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 27.11. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 04.12. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 11.12. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 18.12. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 08.01. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 15.01. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 22.01. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Friday 29.01. 13:00 - 14:30 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25

Information

Aims, contents and method of the course

Mose ist nicht nur in der Bibel und im Zweiten Tempel, sondern auch in der rabbinischen Literatur eine zentrale Gestalt. Mit wichtigen Texten aus der rabbinischen Literatur wird die Entwicklung des Mosebildes analysiert und damit auch ein wichtiger Teilaspekt jüdischer Religionsgeschichte erarbeitet.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige vorbereitete und aktive Anwesenheit sowie die Präsentation eines Referats zu einem Teilthema bzw. eines konkreten Textes. Nicht-Judaisten vereinbaren mit dem Lehrveranstaltungsleiter individuell die Anforderungen.

Minimum requirements and assessment criteria

Einübung kritischen Umgangs mit rabbinischen Texten in Originalsprache und eines methodisch reflektierten Zugangs zu einem wichtigen Themenfeld jüdischer Religionsgeschichte.

Examination topics

Gemeinsame Lektüre und Diskussion zentraler rabbinischer Texte, Referate der Teilnehmer.

Reading list

Als Vorbereitung wird empfohlen: J. Z. Lauterbach, Art. Moses in Rabbinical Literature, in: Jewish Encyclopedia 9 (1905) 46-54 (auch im Internet frei zugänglich.

Association in the course directory

BA: U1-225, U1-255, U1-256, U1-423, als BA Seminar
MA: U2-223, U2-423

Last modified: Mo 07.09.2020 15:30