Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

060003 SE Reading Kabbalistic Texts (2021S)

Continuous assessment of course work
REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 05.03. 10:00 - 11:30 Digital
Friday 19.03. 10:00 - 13:00 Digital
Friday 16.04. 10:00 - 13:00 Digital
Friday 30.04. 10:00 - 13:00 Digital
Friday 14.05. 10:00 - 13:00 Digital
Friday 28.05. 10:00 - 13:00 Digital
Friday 11.06. 10:00 - 13:00 Digital
Friday 25.06. 10:00 - 13:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele / Inhalte - Kennenlernen der Formen und Strukturen kabbalistischer Texte; die Studierenden sollen vertraut werden mit den Grundbegriffen der Kabbalah und den wichtigsten Ideen und Vorstellungen der Kabbalisten; sie sollen die historischen Zusammenhänge und Interdependenzen der Texte verstehen.
In der LV werden ausgewählte Stellen kabbalistischer Texte aus verschiedenen Epochen im Original gelesen, darunter anonyme und pseudepigraphische Texte, wie das Buch Bahir, das Hauptwerk der spanischen Kabbalah - der Zohar, sowie Werke Abraham Abulafias und der Kabbalisten aus Safed (lurianische Kabbalah).
Methode - Vortrag des LV Leiters, close reading der Texte im hebr. (und/oder aram.) Original, übersetzen und Diskussion über die Inhalte.
Abhängig von der epidemiologischen Lage, wird das Seminar vor Ort oder digital abgehalten werden.

Assessment and permitted materials

Anwesenheitspflicht (vor Ort oder im digitalen Raum), regelmäßige Vorbereitung und Mitarbeit, Kurzreferat und Hausarbeit ("paper") erforderlich.

Minimum requirements and assessment criteria

Für den positiven Abschluss des SE ist eine regelmäßige Teilnahme (maximal eine Abwesenheit), Vorbereitung (sprachlich, inhaltlich), eine kurze Präsentation (Referat) und eine schriftliche Arbeit ("paper"; min. 12.000 Zeichen inkl. Leerzeichen = ca. 5-6 Seiten) notwendig, in der eine Forschungsfrage beantwortet wird.

Examination topics

Reading list

Wird in der ersten LV besprochen.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:25