Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

060013 VO Introduction to Kabbala and Jewish Magic (2015W)

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 12.10. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Monday 19.10. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Monday 09.11. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Monday 16.11. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Monday 30.11. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Monday 07.12. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Monday 11.01. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Monday 18.01. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung ist eine Einführung in die Geschichte und die zentralen Elemente und Texte der jüdischen Kabbala und Magie. Die für viele Menschen mit einem Schauer des Mysteriösen verbundene "Geheimlehre" der Kabbala hat sich im Laufe von mehreren Jahrhunderten in vielfältige Richtungen und Schulen entwickelt und eine Vielzahl von Schriften hervorgebracht, die manchmal aufeinander aufbauen oder völlig unabhängig entstanden sind. Die Kabbalisten waren meist tief gelehrte Menschen, oft berühmte Rabbiner und versuchten einen neuen Weg zu Gott zu finden, ihn zu einer lebendigen, greifbaren Erfahrung werden zu lassen und gingen dabei von den spezifischen Werten der jüdischen Religion, wie Schöpfung, Offenbarung und Erlösung, aus. Sie stießen allerdings bei ihrer oft mythischen Interpretationen oft an ihre Grenzen und schufen den Boden für die messianischen Bewegungen der Neuzeit.

Assessment and permitted materials

Mündliche Prüfung.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Literatur: Moshe Hallamish, An Introduction to he Kabbalah, Albany: Suny Press 1998 Gerold Necker, Einführung in die lurianische Kabbala, Frankfurt a. M.: Verlag der Weltreligionen 2008 Klaus Davidowicz ,Die Kabbala, eine Einführung in die Welt der jüdischen Mystik und Magie, Wien: Böhlau 2009.

Association in the course directory

BA: U1-401, U1-402
MA: U2-401, U2-341

Last modified: Mo 07.09.2020 15:30