Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

060018 VO Jewish Literature of the Middle Ages: An Introduction (2019W)

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 03.10. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Thursday 10.10. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Thursday 17.10. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Thursday 24.10. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Thursday 31.10. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Thursday 07.11. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Thursday 14.11. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Thursday 21.11. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Thursday 28.11. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Thursday 05.12. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Thursday 12.12. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Thursday 09.01. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Thursday 16.01. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Thursday 23.01. 14:00 - 15:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17

Information

Aims, contents and method of the course

Die LV bietet eine Einführung in die folgenden Bereiche der mittelalterlichen, jüdischen Literatur:
1. Grammatik;
2. Bibelexegese und Wissenschaft;
3. Poesie;
4. Rabbinische Literatur;
5. Philosophie;
6. Mystik;
7. Geschichtsschreibung;
8. Polemik und Apologetik;
9. Was ist "jüdische" Literatur?
Das Ziel der LV ist Studierende mit den wichtigsten Themenbereichen, Autoren und Werken der mittelalterlichen, jüdischen Literatur vertraut zu machen.
Methode der Vermittlung: Referate der Vortragenden, gemeinsame Lektüre und Diskussion ausgewählter Textbeispiele.

Assessment and permitted materials

UPDATE 18.5.2020:
Für die schriftlichen Onlineprüfungen vom 25.6.2020 und 9.7.2020, jeweils von 10:00 bis 13:00, stehen Ihnen ab sofort eigene Moodle Kurse zur Verfügung. Sie können die Prüfung nur absolvieren, wenn Sie zur Prüfung angemeldet sind und sich danach in den entsprechenden Moodle Kurs einloggen. Die Moodle Kurse sind ab sofort für Sie geöffnet. Die Prüfungsfragen werden zum jeweiligen Termin hineingestellt. Wenn Sie die Prüfung am 25.6. oder 9.7. absolvieren möchten, loggen Sie sich schon vorher - zeitgerecht - in den entsprechenden Moodle Kurs ein, lesen Sie meine Angaben zur Prüfung und benutzen Sie das jeweilige Versuchsfile mit dem Versuchsordner. Wenn Sie Fragen haben, schicken Sie mir ein Mail an: ursula.ragacs@univie.ac.at.

ANPASSUNGEN IN FOLGE VON CORONA:
ANPASSUNG in Folge des Corona Virus Problems: Prüfungen zu dieser LV werden, aus gegebenem Anlass, digital in Form eines Take Home Exams, also schriftlich, abgenommen. Für ein THE "werden den Studierenden eine oder mehrere Aufgabenstellungen vorgegeben, die sie im Rahmen einer festgesetzten Frist zu erledigen haben." Im Fall dieser LV werden Ihnen drei Fragen gestellt, die Sie mit jeweils kurzen Texten beantworten sollen. Bitte, gehen Sie in den Moodle zur LV, wo Sie alle weiteren Informationen finden.

(Ursprüngliche Angabe: Art der Leistungskontrolle (schriftlich): Schlusstest.)

Minimum requirements and assessment criteria

ANPASSUNG: Jede Antwort muss in verständlichem Deutsch verfasst sein (1 Pkt); inhaltlich korrekt sein (1 Pkt); logisch nachvollziehbar sein (1 Pkt). Pro Antwort werden max. drei Punkte vergeben.
9-8 Pkte = sehr gut; 7 Pkte = gut; 6 Pkte = befriedigend; 5 Pkte = genügend; 4-0 Pkte = nicht genügend.

(Ursprüngliche Angaben: Die 10 Fragen des Tests werden jeweils mit 2 Punkten bewertet. Die Benotung erfolgt nach folgendem Schema: 20-18 Punkte = sehr gut; 17-16 Punkte = gut; 15-13 Punkte = befriedigend; 12-11 Punkte = genügend; 10-0 Punkte = nicht genügend.)

Examination topics

Prüfungsstoff ist der Vorlesungsstoff!

Reading list

Literaturangaben zur Vorlesung finden sie in Moodle im file: "Autoren, Werke, Literatur."

Association in the course directory

BA 2015 auslaufend und EC "Einführung in die Judaistik" 2015 auslaufend : statt VO "Geschichte, Kultur, Literatur und Religion des Judentums in der mittelalterlichen Periode 2"

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20