Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

060020 VO History of the Jews in Spain (2021W)

REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 07.10. 16:00 - 17:30 Digital
Thursday 14.10. 16:00 - 17:30 Digital
Thursday 21.10. 16:00 - 17:30 Digital
Thursday 28.10. 16:00 - 17:30 Digital
Thursday 04.11. 16:00 - 17:30 Digital
Thursday 11.11. 16:00 - 17:30 Digital
Thursday 18.11. 16:00 - 17:30 Digital
Thursday 25.11. 16:00 - 17:30 Digital
Thursday 02.12. 16:00 - 17:30 Digital
Thursday 09.12. 16:00 - 17:30 Digital
Thursday 16.12. 16:00 - 17:30 Digital
Thursday 13.01. 16:00 - 17:30 Digital
Thursday 20.01. 16:00 - 17:30 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele: Vermittlung von Kenntnissen über die Geschichte der Juden Spaniens und deren Darstellung in der Geschichtsschreibung. Inhalte: Geschichte der Juden Spaniens von den Anfängen bis 1492. Details finden sich im Moodle Kurs zur Vorlesung.
Methode: Vorträge der LV-Leiterin, gemeinsame Textlektüre (siehe in Moodle bereitgestellte PDFs) und Diskussionen.

Assessment and permitted materials

Update 18.1.2022
die weiteren drei Prüfungstermine sind ab sofort frei gegeben. Es handelt sich um Essay Exams (wie beim ersten Prüfungstermin, siehe unten unter update 13.12.2021). Zur Bearbeitung des ausgewählten Themas stehen Ihnen vier Wochen zur Verfügung. Die Bearbeitungszeit endet mit dem Prüfungstermin, an dem der Essay digital einzureichen ist. Die Details finden Sie im Moodle Kurs zum jeweiligen Prüfungstermin.

Update 13.12.2021:
Wählen Sie aus drei Fragen, die ab sofort im Moodle zur Prüfung für Sie bereit stehen, eine Frage aus und beantworten Sie diese in einem Essay von max. 5 A 4 Seiten. Greifen Sie für die Arbeit auf alle Unterlagen aus der Vorlesung zurück. Verfassen Sie ihren Text unter Einhaltung der Vorgaben für die gute wissenschaftliche Praxis (keine Plagiate; korrektes Zitieren etc. Siehe Unterlagen des Proseminars Wissenschaftliches Arbeiten für JudaIstinnen). Übersenden Sie Ihren Text am 27.1.2022 per E-Mail an ursula.ragacs@univie.ac.at. Beginnen Sie zeitgerecht mit Ihrer Arbeit!
Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab: Jeder Text muss in verständlichem Deutsch verfasst sein! Unverständliche Texte können nur negativ bewertet werden! Jeder Text muss inhaltlich korrekt (40 Pkt) und logisch nachvollziehbar sein (20 Pkte). Pro Text werden max. 40 Punkte vergeben.
40-35 Pkte = sehr gut; 34-29 Pkte = gut; 28-26 Pkte = befriedigend; 25-20 Pkte = genügend; 19-0 Pkte = nicht genügend.

Update vom 18.10.2021: 1. Prüfungstermin 27.1.2022

Minimum requirements and assessment criteria

Update dazu siehe oben unter 13.12.2021
Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab: Jede der 10 Fragen des Tests wird mit 2 Punkten bewertet. Die Benotung erfolgt nach folgendem Schema: 20-18 Punkte = sehr gut; 17-16 Punkte = gut; 15-13 Punkte = befriedigend; 12-11 Punkte = genügend; 10-0 Punkte = nicht genügend.
(Im Fall der Schlusstest, wegen der Pandemie, Online erfolgen muss, erhalten Sie zeitgerecht weitere Informationen.)

Examination topics

Prüfungsstoff ist der Vorlesungsstoff.

Reading list

Für Literaturangaben siehe die Datei: Geschichte der Juden Spaniens - Literatur zur Lehrveranstaltung in Moodle.

Association in the course directory

BA 2015: statt VO "Geschichte, Kultur, Literatur und Religion des Judentums in der mittelalterlichen Periode 2"

Last modified: We 19.01.2022 09:28