Universität Wien FIND

060026 SE Shimon bar Yohai's heavenly journey - the Zohar - Idra zuta (the small assembly) (2019W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 04.10. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Friday 11.10. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Friday 18.10. 10:00 - 11:30 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Friday 08.11. 10:00 - 13:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Friday 06.12. 10:00 - 13:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Friday 10.01. 10:00 - 13:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Friday 24.01. 10:00 - 13:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele / Inhalte - Die LV richtet sich an fortgeschrittene Bachelor- und Masterstudierende, da die Texte im aramäischen Original gelesen werden.
Die Studierenden sollen durch das selbstständige Vorbereiten der Textabschnitte des Zohars mit Grundkonzepten der Kabbalah allgemein und mit ihren besonderen Ausprägungen im Zohar bekanntgemacht werden; den Studierenden werden der einzigartige literarische Stil des Werkes und seine charakteristischen Motive und Lehrmeinungen nähergebracht.
Methode - Vortrag des LV-Leiters; Lesen des Textes im Original, Übersetzen und Kommentieren des ausgewählten Textabschnitts.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige Vorbereitung der Texte, Referat und schriftliche Arbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Für den positiven Abschluss des SE ist eine regelmäßige Teilnahme (maximal eine Abwesenheit), Vorbereitung (sprachlich, inhaltlich), eine kurze Präsentation (Referat) und eine schriftliche Hausarbeit ("paper"; min. 12.000 Zeichen inkl. Leerzeichen = ca. 5-6 Seiten) notwendig, in der eine Forschungsfrage beantwortet wird.

Examination topics

Reading list

Als Grundlage für die LV dient die Ausgabe von Daniel C. Matt: "The Zohar, Pritzker Edition". Die aramäische Originalversion ist online unter: http://www.sup.org/zohar/ zu finden (empfohlen: "aramaic user-friendly"). Weitere Ausgaben und Literatur werden in der ersten LV besprochen.

Association in the course directory

Last modified: Fr 27.09.2019 09:07