Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

060032 KU Introduction into Medieval and Modern Numismatics (2018W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 02.10. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 09.10. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 16.10. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 23.10. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 30.10. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 06.11. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 13.11. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 20.11. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 27.11. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 04.12. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 11.12. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 08.01. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 15.01. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 22.01. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Tuesday 29.01. 09:00 - 12:00 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG

Information

Aims, contents and method of the course

Der Kurs vermittelt einen Überblick und ein Grundwissen über die mittelalterliche und neuzeitliche Münzgeschichte. In einem chronologischen Durchgang werden ihre Periodisierung und die Entwicklung des optischen Erscheinungsbildes der Münzen deutlich werden. Daneben werden zeitenübergreifende Fragen wie Münztechnik, Nominalien, Metrologie oder Typologie behandelt. Ein Übungsteil mit Vorlage von Originalen macht die Teilnehmer mit dem Erscheinungsbild der Münzen vertraut, das von Zeitstellung und Herkunftsregion bestimmt ist. Grundlegende Nachschlage- und Bestimmungsliteratur wird besprochen und im Übungsteil eingesetzt.

Bitte besuchen Sie unsere allgemeine Vorbesprechung zum Semesterbeginn am Montag, 1. 10. 2018, 16:30 im Hörsaal des Instituts für Numismatik und Geldgeschichte, Franz-Klein-Gasse 1, 1190 Wien, um weitere Informationen zu unseren Lehrveranstaltungen und Studienangeboten zu erhalten.

Assessment and permitted materials

Mündliche Prüfung an Ende des Semesters oder später

Minimum requirements and assessment criteria

Kenntnis der wichtigsten Periodisierungen und Epochen in der mittelalterlichen und neuzeitlichen Münzgeschichte im Reichsgebiet; Kenntnis der wichtigsten Merkmale und Eigenheiten dieser Epochen; Fähigkeit, Münzen zeitlich und regional richtig einzuordnen.

Examination topics

Stoff des Kurses

Reading list

Niklot Klüßendorf: Münzkunde - Basiswissen (Hahnsche Historische Hilfswissenschaften 5), Hannover 2009, bzw. Niklot Klüßendorf: Numismatik und Geldgeschichte: Basiswissen für Mittelalter und Neuzeit, Peine 2015.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:30