Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

060037 KU Ancient Numismatics and Monetary History (2021S)

Continuous assessment of course work
We 19.05. 10:00-13:00 Digital

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 10.03. 10:00 - 13:00 Digital
Wednesday 17.03. 10:00 - 13:00 Digital
Wednesday 24.03. 10:00 - 13:00 Digital
Wednesday 14.04. 10:00 - 13:00 Digital
Wednesday 21.04. 10:00 - 13:00 Digital
Wednesday 28.04. 10:00 - 13:00 Digital
Wednesday 05.05. 10:00 - 13:00 Digital
Wednesday 12.05. 10:00 - 13:00 Digital
Wednesday 26.05. 10:00 - 13:00 Digital
Wednesday 02.06. 10:00 - 13:00 Digital
Wednesday 09.06. 10:00 - 13:00 Digital
Wednesday 16.06. 10:00 - 13:00 Digital
Wednesday 23.06. 10:00 - 13:00 Digital
Wednesday 30.06. 10:00 - 13:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Der Kurs führt in die Epochen, Gegenstandsbereiche, Terminologie und Methoden der Antiken Numismatik und Geldgeschichte ein, von der archaischen Zeit über die Klassik, Hellenismus, Römische Republik und Kaiserzeit bis zur Spätantike. Vermittelt werden Rolle und Potential der Numismatik als historische Grundlagenwissenschaft für die Antike. Ziele sind eine qualifizierte Ansprache antiker Münzen, die Kenntnis der spezifischen Charakteristika der großen Epochen der antiken Münz- und Geldgeschichte, insbesondere die Kenntnis der Entwicklung der Ikonographie, der Nutzung von Münzen als Medium der Repräsentation und Kommunikation sowie der geldwirtschaftlichen Grundlagen und Veränderungen in den jeweiligen Epochen. Vorlesungsteile wechseln sich mit kleinen Übungseinheiten und Kurzreferaten der Teilnehmenden ab.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige Mitarbeit; Hausübungen und begleitende Lektüre; Kurzreferat; Abschlussklausur (1 Stunde).

Minimum requirements and assessment criteria

Hausübungen (20 %); Kurzreferat (20 %); Mitarbeit (20 %); Abschlussklausur (40 %).

Examination topics

Gesamter Inhalt des Kurses.

Reading list

- Ch. Howgego, Geld in der antiken Welt. Was Münzen über Geschichte verraten, Darmstadt 2000.
- W.E. Metcalf (Hg.), The Oxford Handbook of Greek and Roman Coinage, Oxford 2012.
- P.F. Mittag, Griechische Numismatik. Eine Einführung, Heidelberg 2016.

Association in the course directory

Last modified: We 14.04.2021 10:29