Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

060037 UE Graphic documentation (2022S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

weitere Termine: 06.05., 13.05., 20.05., 27.05., 03.06. 09.00-12.00 Ort: GIS- Labor, Franz-Klein-Gasse 1

Friday 04.03. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Friday 18.03. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Friday 25.03. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Friday 01.04. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Friday 08.04. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Friday 29.04. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Friday 13.05. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Friday 20.05. 09:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung ist als Präsenz-Lehrveranstaltung geplant. Im Falle der Überschreitung der durch Verordnung eingeschränkten Kapazität des für die Lehrveranstaltung gebuchten Raumes durch vorliegende Anmeldungen wird die Lehrveranstaltung gegebenenfalls in mehreren Gruppen abgehalten sowie eventuell die Termine je nach Verordnungslage angepasst.
Die Studierenden erlangen Grundkenntnisse der graphischen Dokumentationstechniken von archäologischem Kleinfundmaterial bis hin zur publikationsgerechten Vorlage.

Assessment and permitted materials

Beurteilung anhand selbständig erstellter Fundtafeln in manueller und digitaler Ausführung.

Die Teilleistung(en) XY ist/sind als schriftliche/mündliche (bitte um Auswahl) Wiederholung/Test in Präsenz/digital geplant. Es ist möglich, dass die Teilleistung(en) angesichts der zukünftigen Covid19-Entwicklung digital schriftlich oder digital mündlich abgenommen wird. Durch Covid19 bedingte veränderte Prüfungsmodalitäten werden gesondert bekanntgegeben.

Minimum requirements and assessment criteria

Basis EDV-Kenntnisse, Bildbearbeitung; 20% Anwesenheit, 80% Qualität der Arbeiten

Examination topics

Reading list

M. Wiegmann, Zeichenrichtlinie des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie, Archäologie in Sachsen-Anhalt 3, 2005, 287ff

Association in the course directory

Last modified: We 04.05.2022 15:08