Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

060040 VO Introduction Theory and Methods (2021S)

Die Lehrveranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Im Falle der Überschreitung der durch Verordnung eingeschränkten Kapazität des für die Lehrveranstaltung gebuchten Raumes durch vorliegende Anmeldungen wird die Lehrveranstaltung Hybrid. Im Falle eines erneuten Lock-Downs wird auf rein digitalen Unterricht umgestellt.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 11.03. 09:00 - 11:00 Digital
Thursday 18.03. 09:00 - 11:00 Digital
Thursday 25.03. 09:00 - 11:00 Digital
Thursday 15.04. 09:00 - 11:00 Digital
Thursday 22.04. 09:00 - 11:00 Digital
Thursday 29.04. 09:00 - 11:00 Digital
Thursday 06.05. 09:00 - 11:00 Digital
Thursday 27.05. 09:00 - 11:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in Konzepte der archäologischen Methode und Theorie, die die Grundlagen des Faches bilden.

Assessment and permitted materials

schriftlicher Test als Teil der STEOP-Modulprüfung

Geplant ist eine schriftliche Präsenzprüfung/Onlineprüfung; es ist möglich, dass angesichts der zukünftigen Covid-19-Entwicklung digital schriftlich oder digital mündlich geprüft wird; durch Covid-19 bedingte veränderte Prüfungsmodalitäten werden gesondert bekanntgegeben

Minimum requirements and assessment criteria

Es können 40 Punkte erreicht werden

Notenschlüssel: 1 (sehr gut) bis 5 (nicht genügend)

Examination topics

Alles Vorgetragene, ausgewählte Folien, ausgewählte Literatur

Reading list

D. Mölders, S. Wolfram (Hg.), Schlüsselbegriffe der Prähistorischen Archäologie, Tübinger Archäologische Taschenbücher 11, 2014.

R. Bernbeck, Theorien in der Archäologie, Basel 1997.

Association in the course directory

Last modified: Fr 28.05.2021 08:27