Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

060042 VO Introduction Bronze Age (2020W)

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

*****
Aktuelle Maßnahmen wegen Covid19 vom/ab 17.01.2021:
Die bisher entfallenen LV-Einheiten verschieben sich zu folgenden Ersatzterminen am 25.01., 01.02., 08.02., 12.02. (10:00-11:30 Uhr), 15.02. 22.02.2021 (digitaler schriftlicher Test).
******

******
Wegen der aktuellen COVID19-Maßnahmen wird die VO Einführung Bronzezeit ab dem 03.11.2020 bis auf Weiteres ausschließlich digital abgehalten werden.
******

Monday 05.10. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Monday 12.10. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Monday 19.10. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Monday 09.11. 09:45 - 11:15 Digital
Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Monday 16.11. 09:45 - 11:15 Digital
Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Monday 23.11. 09:45 - 11:15 Digital
Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Monday 30.11. 09:45 - 11:15 Digital
Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Monday 07.12. 09:45 - 11:15 Digital
Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Monday 14.12. 09:45 - 11:15 Digital
Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Monday 11.01. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Monday 18.01. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Monday 01.02. 09:45 - 11:15 Digital
Monday 08.02. 09:45 - 11:15 Digital
Friday 12.02. 10:00 - 11:30 Digital
Monday 15.02. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel der VO Einführung Bronzezeit ist es, einen Überblick über die Kulturgeschichte, die kulturellen Erscheinungen und Praktiken, die jeweiligen Identiäten- und Mentalitätengemeinschaften in ihrem chronologischen und räumlichen Kontext sowie über die sozialen, gesellschaftlichen, ökonomischen und technologischen Entwicklungen und Prozesse der Bronzezeit zu geben.
Die Bronzezeit ist aufgrund von zahlreichen Innovationen, sozialen Strukturierungen, gesellschaftlichen Hierarchisierungen sowie ökonomischen und technologischen Höchstleistungen eine der spannendsten Zeitepochen der Urgeschichte. Fokussiert werden besonders sozialarchäologische und kulturgeschichtlich relevante Aspekte, die anhand von aktuellen archäologischen und weiteren interdisziplinären Forschungsfragen thematisiert werden.
Die Lehrinhalte werden im Rahmen einer Vortragspräsentation sowie begleitenden Diskussionen erarbeitet, wobei ausgewählte Themenbereiche und wissenschaftliche Problemstellungen des ausgehenden 3. bis zum beginnenden 1. Jahrtausend v. Chr. in Mitteleuropa mit Schwerpunkt Österreich und den angrenzenden Ländern auch durch Guided-Reading-Aufgaben unterstützt werden. Bei Bedarf wird auf die entsprechende Literatur hingewiesen bzw. auch zur Verfügung gestellt. Der Kurs Bronzezeit soll die wesentlichen kulturgeschichtlichen Entwicklungsabläufe der Bronzezeit nachvollziehbar und begreifbar machen.

Die Lehrveranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Im Falle der Überschreitung der durch Verordnung eingeschränkten Kapazität des für die Lehrveranstaltung gebuchten Raumes durch vorliegende Anmeldungen wird die Lehrveranstaltung präsent und digital bzw. hybrid angeboten (hybrid: bei Bedarf Teilung der LV in Gruppen, die in wöchentlichem Wechsel in Präsenz bzw. in synchron-digitaler Form mit Webinar-Tool an der Lehrveranstaltung teilnehmen). Im Falle eines erneuten Lock-Downs wird auf rein digitalen Unterricht umgestellt.

Geplant ist eine schriftliche Präsenzprüfung; es ist möglich, dass angesichts der zukünftigen Covid-19-Entwicklung digital schriftlich oder digital mündlich geprüft wird; durch Covid-19 bedingte veränderte Prüfungsmodalitäten werden gesondert bekanntgegeben.

Assessment and permitted materials

Im Rahmen einer schriftlichen Prüfung werden die oben thematisierten Forschungsfragen etc. überprüft. Die Vortragspräsentation wird als Lernbehelf in Moodle zur Verfügung gestellt. Eventuell geforderte bzw. in Moodle bereit gestellte Literatur wird in die Überprüfung miteinbezogen.
1. Prüfungstermin: 25.01.2021, 09:3011:00 Uhr pktl., HS 7

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung für eine positive Leistungsbeurteilung ist die erfolgreiche Absolvierung (mind. 60%) der schriftlichen Prüfung. Für ein Feedback-Gespräch steht die LV-Leiterin gerne zur Verfügung.

Examination topics

Als Prüfungsstoff für die schriftliche Prüfung dienen die verschriftlichen und diskutierten Lehrinhalte der Vortragspräsentation sowie die Pflichtliteratur bzw. die bei Bedarf weiteren zur Verfügung gestellte Literatur.

Reading list

Johannes-Wolfgang Neugebauer, Bronzezeit in Ostösterreich. Wissenschaftliche Schriftenreihe Niederösterreich 98101, St. Pölten-Wien 1994 (wird als PDF zur Verfügung gestellt, da bereits vergriffen)

Association in the course directory

Last modified: Mo 18.01.2021 12:07