Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

060048 SE SE Methodology: Research History (2012S)

Vom Raritätenkabinett zum europäischen kulturellen Erbe - Geschichte der prähistorischen und historischen Archäologie

Continuous assessment of course work

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 06.03. 10:00 - 12:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG
Tuesday 13.03. 10:00 - 12:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG
Tuesday 20.03. 10:00 - 12:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG
Tuesday 27.03. 10:00 - 12:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG
Tuesday 17.04. 10:00 - 12:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG
Tuesday 24.04. 10:00 - 12:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG
Tuesday 08.05. 10:00 - 12:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG
Tuesday 15.05. 10:00 - 12:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG
Tuesday 22.05. 10:00 - 12:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG
Tuesday 05.06. 10:00 - 12:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG
Tuesday 12.06. 10:00 - 12:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG
Tuesday 19.06. 10:00 - 12:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG
Tuesday 26.06. 10:00 - 12:00 Seminarraum 13 Franz-Klein-Gasse 1 4.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Die Anfänge der verschiedenen Archäologien liegen schon in der frühen Neuzeit, als Altertümer aufgesammelt wurden, um sie in Raritätenkabinetten auszustellen. Heute nimmt das archäologische Erbe eine bedeutende Stellung in Kultur und Gesellschaft aller Nationen ein. In dem Seminar sollen die Wege zur Wissenschaft, einschließlich der Ausbildung der Methoden und der verschiedenen Theorieströmungen studiert werden. Unter anderem werden dazu bedeutende WissenschaftlerInnen und deren Werk betrachtet.

Assessment and permitted materials

Die Leistungskontrolle erfolgt permanent im Semester durch aktive Mitarbeit. Erwartet wird, dass die ausgegebenen bzw. angebenen Texte stets gelesen werden, damit eine gemeinsame Diskussionsgrundlage vorhanden ist. Nach Rücksprache geben die Studierenden jeweils eine erste mündliche Stellungnahme/Zusammenfassung/kritische Besprechung zu den Texten ab. Zudem müssen zu ca. 2 Texten schriftliche zusammenfassende kritische Besprechungen erstellt werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

7/1, 8/1

Last modified: Mo 07.09.2020 15:30