Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

060051 LP Practical Fieldwork (2020S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes

*******************************************************************
ACHTUNG: LEISTUNGSKONTROLLEN WERDEN WEGEN DER AKTUELLEN CORONAKRISE DEM HOME-LEARNING ANGEPASST!
Liebe Teilnehmer*innen!
Folgende Änderungen ergeben sich damit für die aktuelle Lehrveranstaltung:
Es ist aktuell noch nicht abschätzbar, wieweit im August/September die Lehr- und Forschungsgrabung in Müllendorf, Burgenland, davon betroffen sein wird. Da bis dahin keine Vorbereitungen notwendig sind, ergeben sich aktuell keine weiteren Maßnahmen.
Weitere Detailinformationen werden per Moodle bekannt gegeben werden.
*******************************************************************

Vorbesprechung: 05.03.2020 11:45 s.t. Studiensammlung

Lehrgrabung von 17.08.-11.09.2020


Information

Aims, contents and method of the course

Im August und September 2020 wird im römischen vicus von Müllendorf, Burgenland, eine Forschungs- und Lehrgrabung der Universität Wien in Kooperation mit dem Land Burgenland durchgeführt werden.
Die Lehrgrabungen 1 und 2 finden vom 17.08. bis 11.09.2020 statt.
Im Rahmen der Lehrgrabung 1 werden den TeilnehmerInnen die Grundlagen der archäologischen Ausgrabung vermittelt. Es sind dies Methoden der Befundaufnahme und Dokumentation sowie der Vermessung und Fundbearbeitung.
Im Rahmen der Lehrgrabung 2 werden die Grundlagen der archäologischen Grabung vertieft. Die TeilnehmerInnen üben die selbständige Durchführung einer Grabung. Dazu zählen die Erteilung von Arbeitsaufträgen und die Kontrolle ihrer Durchführung, die Befunderkennung und die strategische Vorgehensweise der Freilegung und Dokumentation.

Assessment and permitted materials

Praktische Mitarbeit bei der Forschungsgrabung.
Erstellung eines Grabungsberichtes (Bericht Teil A gemäß den Richtlinien für archäologische Maßnahmen für Lehrgrabung 1; Bericht Teil B gemäß den Richtlinien für archäologische Maßnahmen für Lehrgrabung 2).

Minimum requirements and assessment criteria

Stete und engagierte Mitarbeit bei der Lehrgrabung: 70%. Schriftlicher Bericht 30%.

Examination topics

Denkmalschutzgesetz (in der aktuellen Fassung), Richtlinien für archäologische Maßnahmen

Reading list

Wird bei Vorbesprechung bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: Tu 12.05.2020 11:08