Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

060056 SE Prehistory Seminar (2020W)

Konflikt und Gewalt

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 07.10. 13:00 - 14:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Wednesday 14.10. 13:00 - 14:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Wednesday 21.10. 13:00 - 14:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Wednesday 28.10. 13:00 - 14:30 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Wednesday 04.11. 13:00 - 14:30 Digital
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Wednesday 11.11. 13:00 - 14:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Wednesday 18.11. 13:00 - 14:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Wednesday 02.12. 13:00 - 14:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Wednesday 09.12. 13:00 - 14:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Wednesday 16.12. 13:00 - 14:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Wednesday 13.01. 13:00 - 14:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Wednesday 20.01. 13:00 - 14:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Wednesday 27.01. 13:00 - 14:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Krieg und Gewalt in der Urgeschichte
1. Phase: anhand von ausgewählten Texten über das Thema aus verschiedenen Sichtweisen (die von den Studierenden in 10 Minuten vorgetragen werden) soll eine Diskussion darüber entstehen (jew. 1 ST übernimmt die Diskussionsleitung)
2. Phase: Hauptreferate über ausgewählte und diskutierte Themen mit anschließenden Diskussionen
3. Erstellung einer schriftlichen Seminararbeit (Abgabe bis 17.1.2021)

Die Lehrveranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Im Falle der Überschreitung der durch Verordnung eingeschränkten Kapazität des für die Lehrveranstaltung gebuchten Raumes durch vorliegende Anmeldungen wird die Lehrveranstaltung Hybrid angeboten (hybrid: Teilung der LV in Gruppen, die in wöchentlichem Wechsel in Präsenz bzw. in synchron-digitaler Form mit Webinar-Tool an der Lehrveranstaltung teilnehmen). Im Falle eines erneuten Lock-Downs wird auf rein digitalen Unterricht umgestellt.

Assessment and permitted materials

Anwesenheit (2x entschuldigtes Fehlen ist gestattet)
Abhaltung des Textreferates
Mitarbeit
Diskussionsleitung
Abhaltung des Hauptreferates
Abgabe der Seminararbeit

Die Teilleistung(en) sind als schriftliche/mündliche Leistungen in Präsenz geplant. Es ist möglich, dass die Teilleistung angesichts der zukünftigen Covid-19-Entwicklung digital schriftlich oder digital mündlich abgenommen wird; durch Covid-19 bedingte veränderte Prüfungsmodalitäten werden gesondert bekanntgegeben.

Minimum requirements and assessment criteria

Es können 100 Punkte erreicht werden:
Mitarbeit und Anwesenheit: 10 Punkte
Mündliches Referat 1: 10 Punkte
Diskussionsleitung: 10 Punkte
Mündliches Referat 2: 20 Punkte
Seminararbeit: 50 Punkte
Notenschlüssel: 1 (sehr gut) bis 5 (nicht genügend

Sofortiges mündliches Feedback bzw. Gesamtbeurteilung am Ende des Seminars

Examination topics

ausgewählte Texte und Mitschriften, Präsentationen

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Th 05.11.2020 15:48