Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

060075 KU Course Bronze Age (2020W)

Continuous assessment of course work

Summary

1 Krenn-Leeb , Moodle
2 Krenn-Leeb , Moodle

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).
Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

max. 25 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

******
Aktuelle Maßnahmen wegen Covid19 vom/ab 17.01.2021:
Am 19.01. und 26.01.2021 werden noch die Referatspräsentationen abgehalten.
Der digital schriftliche Test verschiebt sich auf Dienstag, den 02.02.2021, von 09:00-11:00 Uhr. Der Test findet für beide Gruppen zeitgleich statt.
******

******
Wegen der aktuellen COVID19-Maßnahmen wird der KU Kurs Bronzezeit ab dem 03.11.2020 bis auf Weiteres ausschließlich digital abgehalten werden.
******

Die Vorbesprechung findet am Montag, dem 05.10.2020, um 09:30 Uhr pktl. im HS 7 statt.
In der letzten LV-Einheit am Montag, dem 25.01.2021, findet eine schriftliche Prüfung statt.

Tuesday 06.10. 09:00 - 11:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 13.10. 09:00 - 11:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 20.10. 09:00 - 11:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 27.10. 09:00 - 11:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 03.11. 09:00 - 11:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 10.11. 09:00 - 11:30 Digital
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 17.11. 09:00 - 11:30 Digital
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 24.11. 09:00 - 11:30 Digital
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 01.12. 09:00 - 11:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 15.12. 09:00 - 11:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 12.01. 09:00 - 11:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 19.01. 09:00 - 11:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 26.01. 09:00 - 11:30 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 02.02. 09:00 - 11:00 Digital

Group 2

max. 25 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

******
Aktuelle Maßnahmen wegen Covid19 vom/ab 17.01.2021:
Am 19.01. und 26.01.2021 werden noch die Referatspräsentationen abgehalten.
Der digital schriftliche Test verschiebt sich auf Dienstag, den 02.02.2021, von 09:00-11:00 Uhr. Der Test findet für beide Gruppen zeitgleich statt.
******

******
Wegen der aktuellen COVID19-Maßnahmen wird der KU Kurs Bronzezeit ab dem 03.11.2020 bis auf Weiteres ausschließlich digital abgehalten werden.
******

Die Vorbesprechung findet am Montag, dem 05.10.2020, um 09:30 Uhr pktl. im HS 7 statt.
In der letzten LV-Einheit am Montag, dem 25.01.2021, findet eine schriftliche Prüfung statt.

Tuesday 06.10. 12:30 - 15:00 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 13.10. 12:30 - 15:00 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 20.10. 12:30 - 15:00 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 27.10. 12:30 - 15:00 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 03.11. 12:30 - 15:00 Digital
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 10.11. 12:30 - 15:00 Digital
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 17.11. 12:30 - 15:00 Digital
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 24.11. 12:30 - 15:00 Digital
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 01.12. 12:30 - 15:00 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 15.12. 12:30 - 15:00 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 12.01. 12:30 - 15:00 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 19.01. 12:30 - 15:00 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 26.01. 12:30 - 15:00 Hybride Lehre
Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Tuesday 02.02. 09:00 - 11:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Die Bronzezeit ist aufgrund von zahlreichen Innovationen, sozialen Strukturierungen, gesellschaftlichen Hierarchisierungen sowie ökonomischen und technologischen Höchstleistungen eine der spannendsten Zeitepochen der Urgeschichte. Ziele des Kurses Bronzezeit sind die Erarbeitung und Vertiefung ausgewählter Themenbereiche und wissenschaftlicher Problemstellungen des ausgehenden 3. bis zum beginnenden 1. Jahrtausend v. Chr. in Mitteleuropa mit Schwerpunkt Österreich und den angrenzenden Ländern. Der Kurs Bronzezeit soll die wesentlichen Entwicklungsabläufe der Bronzezeit nachvollziehbar und begreifbar machen.
Die Lehrinhalte zu den allgemeinen Grundlagen des Rohstoffes Kupfer bzw. der Legierung Bronze sowie zu chronologischen, typologischen und technologischen Fragestellungen werden mittels einer Vortragspräsentation von der LV-Leiterin vermittelt, die als Lernbehelf zur Verfügung gestellt wird. Basis-, Aufbau-, Vertiefungs- sowie Methodenwissen werden in Teamreferaten mit zugehörigen Präsentationen angewandt und geübt.
Weiters werden vor allem Bestimmungsübungen an bronzezeitlichen Originalmaterialien aus der umfangreichen Studiensammlung durchgeführt werden. Bestimmungsübungen dienen dem Erkennen, Beschreiben und Bestimmen von Originalfundmaterialien der Bronzezeit. Im Rahmen einer Hausübung werden diese erworbenen Kenntnisse selbständig vertieft. Zielsetzung ist ein Erkennen, Begreifen und Verständlichmachen von Typengemeinschaften in den unterschiedlichen Zeitabschnitten und kulturellen Erscheinungen der Bronzezeit.
Im Rahmen des Kurses Bronzezeit werden neben den fachlichen Recherchen (ausführliches Literatur- und Abbildungsverzeichnis) auch eine übersichtlich gegliederte und ansprechbare Präsentation sowie eine adäquate Vorbereitungs- und Vortragsweise geübt.
Die LV ist prüfungsimmanent. Es herrscht Anwesenheitspflicht. Ein zweimaliges entschuldigtes Fehlen ist gestattet. Darüberhinausgehende unentschuldigte Fehlzeiten gelten als mangelnde Mitarbeit und werden für die Benotung berücksichtigt. Eine vorhersehbare Nichtteilnahme bzw. ein Fehlen ist per E-Mail mindestens einen Tag vorher anzukündigen: E-Mail: Alexandra.Krenn-Leeb@univie.ac.at oder 0664/1848-222.

Die Lehrveranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Im Falle der Überschreitung der durch Verordnung eingeschränkten Kapazität des für die Lehrveranstaltung gebuchten Raumes durch vorliegende Anmeldungen wird die Lehrveranstaltung Hybrid (bei Bedarf als Mix) angeboten (hybrid: Teilung der LV in Gruppen, die in wöchentlichem Wechsel in Präsenz bzw. in synchron-digitaler Form mit Webinar-Tool an der Lehrveranstaltung teilnehmen; als MIX: Teilung der LV in Gruppen, die in wöchentlichem Wechsel in Präsenz bzw. in asynchron-digitaler Form durch Aufzeichnungen an der Lehrveranstaltung teilnehmen). Im Falle eines erneuten Lock-Downs wird auf rein digitalen Unterricht umgestellt.

Die Teilleistungen der Bestimmungsübung zu bronzezeitlichen Funden sowie des Beitrages samt zugehöriger Powerpointpräsentation sind schriftlich abzufassen. Der schriftliche Test ist in Präsenz geplant. Es ist möglich, dass die Teilleistungen angesichts der zukünftigen Covid-19-Entwicklung digital schriftlich oder digital mündlich abgenommen werden; durch Covid-19 bedingte veränderte Prüfungsmodalitäten werden gesondert bekanntgegeben.

Assessment and permitted materials

Für die Leistungskontrolle werden die inhaltlich gegliederte Präsentation des Referats (mündlicher Vortrag mit Powerpoint-Präsentation), schriftliche Abgabe des Teamreferats und der Powerpointpräsentation (beides inklusive Inhaltsverzeichnis und Literaturangaben), die Abgabe der Bestimmungsübung sowie die Absolvierung des schriftlichen Tests berücksichtigt.
Im Zuge der prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung sind als Teilleistungen ein schriftliches Teamreferat (zu zweit) zu einem aktuellen Forschungsthema der Bronzezeit samt zugehöriger Powerpointpräsentation fristgerecht abzugeben sowie pro Teilnehmer*in eine Bestimmungsübung an einigen ausgewählten Artefakten vorzunehmen sowie ein schriftlicher Test abzulegen. Eine aktive Teilnahme (Beteiligung an den Diskussionen) wird erwartet und ebenfalls beurteilt.
Die Referatsthemen werden in der/bis zur zweiten LV-Einheit zugeteilt. Die Referatspräsentationen werden ab Dezember 2020 stattfinden. Die Referate sollen gegliedert und mit Hilfe von Powerpointpräsentationen anschaulich gestaltet werden. Ein Feedback wird sofort nach den Teamreferaten (Inhalt, Vortragsweise, Gliederung, Literatur) erteilt.
Im Rahmen einer Bestimmungsübung werden einige Originalartefakte aus der Studiensammlung (Anzahl abhängig vom Schwierigkeitsgrad) grafisch und deskriptiv dokumentiert. Zu diesen Stücken sind Vergleichsexemplare samt Literaturangaben zu recherchieren. Die Übungsartefakte werden in der/bis zur zweiten LV-Einheit zugewiesen.
Entsprechende Erläuterungen zu den Referaten und zur Bestimmungsübung werden in Moodle bekannt gegeben.
Die Grundlagen des Kurses Bronzezeit werden im Rahmen eines schriftlichen Tests in der LV-Einheit am 19.01.2021 überprüft.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung für eine positive Leistungsbeurteilung ist die erfolgreiche Teilnahme an der Lehrveranstaltung sowie die Absolvierung sämtlicher Teilleistungen. Zu jeder Teilleistung werden entsprechende Erläuterungen in Moodle zur Verfügung gestellt. Für ein Feedback-Gespräch steht die LV-Leiterin gerne zur Verfügung.
Abgabefristen:
Ab Dezember 2020: Abhaltung der Referatspräsentationen
19.01.2021: Schriftlicher Test (es ist kein Ersatztermin vorgesehen, ausgenommen bei Krankheit; ärztliche Bestätigung)
28.02.2021: Abgabe des schriftlichen Referats samt Präsentation und der Bestimmungsübung
Beurteilungsmaßstab:
Aktive Mitarbeit und Diskussion (5%)
Schriftliches Teamreferat zu einem Forschungsthema (30%)
Zugehörige Powerpointpräsentation (10%)
Bestimmungsübung (20%)
Schriftlicher Test (35%)

Für ein Feedback-Gespräch steht die LV-Leitung gerne zur Verfügung.

Examination topics

Als Prüfungsstoff für den schriftlichen Test dienen die Lehrinhalte der Vortragspräsentation und der Bestimmungsübungen zum Kurs Bronzezeit sowie die Pflichtliteratur (relevant für den schriftlichen Test).

Reading list

Pflichtliteratur: Johannes-Wolfgang Neugebauer, Bronzezeit in Ostösterreich. Wissenschaftliche Schriftenreihe Niederösterreich 98101, St. Pölten-Wien 1994 (wird als PDF zur Verfügung gestellt, da bereits vergriffen)

Association in the course directory

Last modified: Mo 18.01.2021 12:07