Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

060082 UE Hieroglyphic Texts I (2020W)

Continuous assessment of course work

Diese UE setzt die absolvierte STEOP sowie Pflichtmodul 2 voraus.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Update 01.01.2021:
Die Veranstaltung wird bis zum Ende des Semesters volldigital durchgeführt

Update 30.11.2020 zu Vokabeltest 2 am 16.12.:
Format wie bei Vokabeltest 1 vom 11.11., Details stehen auf Moodle, abgefragt werden diesmal die Blöcke 1-23!

Update 23.11.
Auch die Dezembersitzungen finden ausschließlich digital statt!

Update 04.11.:
Vokabeltest 1 am 11.11. findet digital statt; Details stehen auf Moodle und sind zusätzlich per U:Account-Mail angekündigt

Update 02.11.2020:
Umstellung des Lehrbetriebs - die Sitzungen im November 2020 finden ausschließlich digital statt!

Update 22.10.2020:
Die Sitzung am 28.10.2020 findet AUSSCHLIESSLICH DIGITAL statt

Vokabeltest 1: 11.11.2020
Vokabeltest 2: 16.12.2020
Schriftliche Wiederholung: 27.01.2021

Wednesday 07.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Wednesday 14.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Wednesday 21.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Wednesday 28.10. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 04.11. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 11.11. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 18.11. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 25.11. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 02.12. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 09.12. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 16.12. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 13.01. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 20.01. 08:00 - 09:30 Digital
Wednesday 27.01. 08:00 - 09:30 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Studierende können leichte mittelägyptische literarische Texte weitestgehend selbständig lesen, grammatisch analysieren, übersetzen und inhaltlich verstehen; sie haben vertiefte Grammatikkenntnisse und einen erweiterten Vokabelschatz.

Inhalt: Lektüre, grammatische und inhaltliche Analyse der Geschichte vom Schiffbrüchigen

Methoden:
Die Teilnehmer*innen bereiten den Text zur jeweils nächsten Stunde vor (Transliteration, Übersetzung, grammatische Analyse); Unterrichtsgespräch; gemeinsame Übungen zur Vertiefung der Grammatik in der Unterrichtseinheit

COVID-19-Zusatz: Die Lehrveranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Im Falle der Überschreitung der durch Verordnung eingeschränkten Kapazität des für die Lehrveranstaltung gebuchten Raumes durch vorliegende Anmeldungen wird die Lehrveranstaltung Hybrid angeboten (d.h. Teilung der LV in Gruppen, die in wöchentlichem Wechsel in Präsenz bzw. in synchron-digitaler Form mit Webinar-Tool an der Lehrveranstaltung teilnehmen). Im Falle eines erneuten Lock-Downs wird auf rein digitalen Unterricht umgestellt.

Assessment and permitted materials

UPDATE 14.01.2021 zur Wiederholung:
Covid-19 bedingt findet die Wiederholung (auch nach Absprache mit den Studierenden) als 15-minütige digital-mündliche Prüfung statt.

Update 30.11.2020 zu Vokabeltest 2 am 16.12.:
Format wie bei Vokabeltest 1 vom 11.11., Details stehen auf Moodle, abgefragt werden diesmal die Blöcke 1-23!

Update 04.11.:
Vokabeltest 1 am 11.11. findet digital statt; Details stehen auf Moodle und sind zusätzlich per U:Account-Mail angekündigt.

Die Leistungskontrolle umfasst folgende Punkte:

(1) Anwesenheit: Es besteht Anwesenheitspflicht (im Falle digitaler Lehre: synchrone digitale Anwesenheitspflicht)

(2) Vorbereitete Mitarbeit:
Die Mitarbeit umfasst die regelmäßige Vorbereitung auf den Unterricht (Transkription, Übersetzung, grammatische Analyse des Basistextes; ggf. Vorbereitung weiterer Materialien und Sekundärliteratur); aktive Teilnahme am Unterricht (Diskussionen etc.) sowie die Beschäftigung mit weiterführender Literatur.

(3) 2 Vokabeltests:
Test 1: Blöcke 17-23 der bereitgestellten Vokabelliste am 11.11.2020
Test 2: Blöcke 1-23 der bereitgestellten Vokabelliste am 16.12.2020

(4) Schriftliche Wiederholung
Die schriftliche Wiederholung des im Unterricht durchgearbeiteten Stoffes findet in der letzten Sitzung am 27.01.2021 statt. Die schriftliche Wiederholung im Ausmaß einer regulären Unterrichtseinheit (90 min) umfasst den gesamten Unterrichtsstoff (i.e. selbständige Übersetzung von im Unterricht behandelten Textstellen, Fragen über die weiteren Lehrveranstaltungsinhalte). Für diesen Teil der schriftlichen Wiederholung sind keinerlei Hilfsmittel zulässig.
Ferner wird ein kurzer, nicht im Unterricht behandelter Passus eines unbekannten mittelägyptischen Textes zur Prüfung gegeben werden; für diesen Teil der Prüfung ist die Verwendung von Hannigs Handwörterbuch zulässig; dieses wird (bei Bedarf auch online) zur Verfügung gestellt.

COVID-19-Zusatz: Die Erbringung der Teilleistungen ist in Präsenz geplant. Es ist möglich, dass Teilleistungen angesichts der zukünftigen Covid-19-Entwicklung digital schriftlich oder digital mündlich abgenommen werden; durch Covid-19 bedingte veränderte Prüfungsmodalitäten werden gesondert bekanntgegeben.

Minimum requirements and assessment criteria

Beurteilungsmaßstab:

(1) Anwesenheit: einmaliges unentschuldigtes Fehlen erlaub; zum Erreichen der Veranstaltungsziele ist die Anwesenheit in mindestens 11 der 14 Unterrichtseinheiten erforderlich

(2) Vorbereitete Mitarbeit: 45% der Gesamtnote

(3) 2 Vokabeltests zu je 5% der Gesamtnote

(4) Schriftliche Wiederholung: 45% der Gesamtnote.

Bei der Erbringung aller Teilleistungen gelten die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis.

Für erlaubte Hilfsmittel bei der schriftlichen Wiederholung s.o. Art der Leistungskontrolle.

Die Teilleistungen (3) und (4) unterliegen folgendem Notenschlüssel:

100-88 % (Sehr gut)
87,99-75 % (Gut)
74,99-62,51 % (Befriedigend)
62,50-50 % (Genügend)
49,99-0 % (Nicht genügend)

Examination topics

Zu Prüfungsstoff und erlaubten Hilfsmitteln s.o. Art der Leistungskontrolle

Reading list

Textausgabe der "Geschichte des Schiffbrüchigen":

A. M. Blackman, Middle Egyptian Stories, BibAeg 2, Brüssel: 1932.

Weitere Informationen zur Sekundärliteratur werden im Laufe des Unterrichts bekanntgegeben werden.

Association in the course directory

Last modified: Th 14.01.2021 13:07