Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070006 UE Reading Historiography - Women's and Gender History (2021W)

Frauen- und Geschlechtergeschichte

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work
REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Lehrveranstaltung wird digital und geblockt im Oktober und November jeweils Mittwochs von 9.00-12.00 abgehalten. An den Terminen am 13. 10. sowie am 24. 11. werden wir uns an einem Ort im Freien treffen.

Wednesday 06.10. 09:00 - 10:30 Digital
Wednesday 06.10. 10:45 - 12:15 Digital
Wednesday 13.10. 09:00 - 10:30 Digital
Wednesday 13.10. 10:45 - 12:15 Digital
Wednesday 20.10. 09:00 - 10:30 Digital
Wednesday 20.10. 10:45 - 12:15 Digital
Wednesday 27.10. 09:00 - 10:30 Digital
Wednesday 27.10. 10:45 - 12:15 Digital
Wednesday 03.11. 09:00 - 10:30 Digital
Wednesday 03.11. 10:45 - 12:15 Digital
Wednesday 10.11. 09:00 - 10:30 Digital
Wednesday 10.11. 10:45 - 12:15 Digital
Wednesday 17.11. 09:00 - 10:30 Digital
Wednesday 17.11. 10:45 - 12:15 Digital
Wednesday 24.11. 09:00 - 10:30 Digital
Wednesday 24.11. 10:45 - 12:15 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

In der LV lesen wir gemeinsam geschichtswissenschaftliche Texte zu Geschlechterverhältnissen in verschiedenen Epochen und setzen uns mit der Wissenschaftsgeschichte der Frauen- und Geschlechtergeschichte auseinander .
Die Studierenden eigenen sich im Rahmen der LV an, historiographische Texte zu erkennen, sie kritisch zu lesen und einzuordnen.
Methoden: Vortrag, Close Reading, Gruppenarbeiten, „Expert_innen“-Beiträge, Feedback.

Assessment and permitted materials

Anwesenheit, wöchentliche schriftliche und mündliche Übungen. Kleine Abschlussarbeit (ca 5 Seiten).

Minimum requirements and assessment criteria

Die Gesamtnote setzt sich aus den folgenden Teilleistungen zusammen:
25% Abschlussarbeit
25% andere schriftliche Beiträge
25% mündliche Beiträge („Expert_innen“)
25% Diskussionsbeiträge
Jede Teilleistung muss mit mindestens ausreichend bewertet werden, damit das Seminar erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Examination topics

Aktive Teilnahme an Diskussionen, mündliche und schriftliche Übungen.

Reading list

Literatur wird laufend auf Moodle ergänzt.

Association in the course directory

BA Geschichte (Version 2012): PM Quellen und Methoden 2, KU Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (4 ECTS).
BA Geschichte (Version 2019): M1 Quellen und Methoden, UE Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (4 ECTS).
BEd UF GSP: UF GSP 05 Quellen und Methoden 1, KU Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (4 ECTS).

Last modified: Mo 06.09.2021 11:08