Universität Wien

070006 VO Further Approaches - Transformation of urban space: Vienna 1740-2020 (2023S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 07.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Tuesday 14.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Tuesday 21.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Tuesday 28.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Tuesday 18.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Tuesday 25.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Tuesday 02.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Tuesday 09.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Tuesday 16.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Tuesday 23.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Tuesday 06.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Tuesday 13.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung bietet einen Überblick über die stadträumliche Entwicklung Wiens von 1740 bis in die Gegenwart. Unter stadträumlicher Entwicklung wird dabei eine Vielzahl unterschiedlicher Zugänge und Aspekte verstanden. Welchen Änderungen unterlag der Wiener Stadtraum in diesem Zeitraum, wo, in welchen Bereichen kam es dazu, wie wurde darauf reagiert, sind Fragen, die in der Vorlesung behandelt werden.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung am Ende der Vorlesung (mit ungefähr 6 Fragen mit angegebener unterschiedlicher Punktezahl), Hilfsmittel dürfen nicht verwendet werden!
Prüfungsgrundlage: angegebene Literatur; Power-Point-Präsentation begleitend zur LV

Minimum requirements and assessment criteria

20 Punkte können bei der Prüfung erreicht werden, für eine positive Prüfungsleistung benötigt man über 10 Punkte.
Benotung: 20-18 Punkte: sehr gut; 17,5-15,5 Punkte: gut; 15-13 Punkte: befriedigend; 12,5-10,5 Punkte: genügend
Ich erhoffe mir eine rege Teilnahme der Studierenden an der Lehrveranstaltung. Fragen und Diskussionsbeiträge sind erwünscht.

Examination topics

siehe oben

Reading list

Eigner, Peter, Transformationen eines Stadtraums: Wien 1740-2020, in: Weigl, Andreas/Eigner, Peter (Hg.), Sozialgeschichte Wiens 1740-2020. Transformationen des Raums, Inklusion und Exklusion, Außensichten und Mobilität. (=Geschichte der Stadt Wien Bd. 9), Innsbruck-Wien 2022, 9-175.

Association in the course directory

BA Geschichte (Version 2019): PM Längsschnitte (5 ECTS) / ZWM Weitere Aspekte, Epochen und Räume 1 oder 2 (5 ECTS).
EC Geschichte: VO Weitere Zugänge (5 ECTS)
EC Wirtschafts- und Sozialgeschichte: Weitere Zugänge (5 ECTS)

Last modified: Th 07.09.2023 13:27