Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

070010 UE Guided Reading Medieval History - Religion, Identity and Politics in the Middle Ages (2020W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Nach derzeitigem Stand kann die LV in Anwesenheit angeboten werden. Der Hörsaal hat 60 Plätze und bietet daher genug Platz für die derzeit geforderte halbe Besetzung. Alternativ wird zusätzliches Engagement in einem Online-Diskussionsforum auf Moodle verlangt.

Thursday 08.10. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 15.10. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 22.10. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 29.10. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 05.11. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 12.11. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 19.11. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 26.11. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 03.12. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 10.12. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 17.12. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 07.01. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 14.01. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 21.01. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Thursday 28.01. 16:45 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele: Die Studierenden sollen lernen, mit mittelalterlichen Quellen zu arbeiten, sie kritisch zu lesen und zu kontextualisieren. Sie sollen sich ausgewählte Beispiele aus der Forschungsliteratur erarbeiten, aktuelle Diskussionen kennenlernen und punktuell den Forschungsstand überblicken.
Inhalt: Die Lehrveranstaltung wird einen breiten Überblick über kurze Texte über Identität/en, Religion/en und ihre politischen Bedeutungen vor allem im früheren Mittelalter präsentieren. Dabei werden sowohl Quellentexte als auch moderne Forschungsliteratur (Deutsch und Englisch) diskutiert. Wichtige Themen sind die sozialen und kulturellen Folgen der Christianisierung, die Entwicklung ethnisch benannter Königreiche, der Vergleich verschiedener religiöser Welten, der Zusammenhang zwischen Macht und Religion und die Frage der Individualität im Mittelalter. Ziel ist ein vertieftes Verständnis der Zusammenhänge zwischen religiösem und weltlichem Bereich, zwischen Wissen und Macht, zwischen Denken und Tun. Dabei wird sich auch die Frage stellen, wie ‚mittelalterlich‘ das Mittelalter eigentlich war.
Methoden: Präsentationen, Diskussion, Input des LV-Leiters, Gruppenarbeit

Assessment and permitted materials

Wöchentlich ausgewählte Lektüre zu den jeweiligen Themen und schriftliche Beantwortung von Fragen dazu (auf Moodle hochzuladen); einmal im Semester eine mündliche Präsentation zum jeweiligen Thema oder ein abschließender Themenbericht; aktive Teilnahme an den Diskussionen.

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheitspflicht - höchstens zweimal unentschuldigtes Fehlen
Wöchentliche schriftliche Aufgaben: 60 Punkte
Präsentation: 10 Punkte
Mitarbeit: 30 Punkte
Beurteilungsmaßstab:
1 (sehr gut) 100-90 Punkte
2 (gut) 89-81 Punkte
3 (befriedigend) 80-71 Punkte
4 (genügend) 70-60 Punkte
5 (nicht genügend) 59-0 Punkte

Examination topics

Alle in der Lehrveranstaltung durchgenommenen Inhalte. Unterstützende Lernmaterialien befinden sich auf Moodle.

Reading list

Die Pflichtliteratur wird laufend auf Moodle zugänglich gemacht.

Association in the course directory

Vertiefung zu: VO Mittelalter

BA Geschichte (2012): Mittelalter (4 ECTS)
BA Geschichte (2019): Mittelalter (5 ECTS)
BEd UF Geschichte: Historisch-kulturwiss. Europaforschung, Wirtschafts- und Sozialgeschichte (4 ECTS)
Diplom UF Geschichte: Historisch-kulturwiss. Europaforschung, Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Last modified: Mo 05.10.2020 19:27