Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070023 UE Guided Reading (2019W)

Russia and the Habsburg Monarchy 1848-1918

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 11.10. 09:30 - 11:00 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Friday 25.10. 09:30 - 11:00 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Friday 08.11. 13:00 - 18:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Friday 15.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Friday 06.12. 09:30 - 11:00 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Friday 10.01. 09:30 - 14:00 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Friday 24.01. 09:30 - 14:00 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27

Information

Aims, contents and method of the course

Die Beziehungen zwischen dem russischen Zarenreich und der Habsburgermonarchie bilden die Rahmen für die Lehrveranstaltung. Dabei geht es auch um die Frage wechselseitiger Wahrnehmungen seitens der beiden Vielvölkerreiche. Entsprechende zeitgenössische, aber auch historiographische „Narrative“ werden sichtbar gemacht. In diesem Guided Reading sollen Quellen und historiographische Texte zum Thema gelesen und interpretiert werden. Auf diese Weise soll die entsprechende Fachliteratur erschlossen und die Fähigkeit zur kritischen Analyse und Reflexion von Texten erworben werden.
Für allgemeine Informationen zu den Studienzielen dieses Lehrveranstaltungstyps siehe: http://www.univie.ac.at/geschichte/studienplan-wiki/index.php?title=Vertiefung:_Guided_Reading_1

Assessment and permitted materials

Es handelt sich um eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung. Es gibt keine eigene Abschlussprüfung. Die Benotung setzt sich aus folgenden Punkten zusammen:
Lektüre und Analyse der ausgewählten Texte zur Vorbereitung für die jeweiligen Lehrveranstaltungseinheiten
Ausarbeitung von Präsentationen
Kurze schriftliche Arbeiten zu den Texten
Regelmäßige Anwesenheit und aktive Teilnahme an Diskussionen

Minimum requirements and assessment criteria

Es werden deutsche und englische Texte gelesen. Russischkenntnisse sind erwünscht, aber nicht unbedingt erforderlich.

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Vertiefung zu: VO Osteuropäische Geschichte

Epochen (BA 2012): Neuzeit
Aspekte/Räume (Lehramt): Österreichische Geschichte 2, Osteuropäische Geschichte, Politikgeschichte

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20