Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070027 UE Reading Historiography - Nazi Genocides/Holocaust/Shoah (2020S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 19.03. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Thursday 26.03. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Thursday 02.04. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Thursday 23.04. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Thursday 30.04. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Thursday 07.05. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Thursday 14.05. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Thursday 28.05. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Thursday 04.06. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Thursday 18.06. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Thursday 25.06. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1

Information

Aims, contents and method of the course

Analysiert und kontextualisiert werden zeitgeschichtliche Texte vom Beginn der Geschichtsschreibung bis zum 21. Jahrhundert. Anhand von AutorInnen der Antike über den Humanismus bis zum Historismus und historischem Materialismus sowie der Annales-Schule werden Fragen nach der Perspektivität zeitgeschichtlicher Historiographie erörtert. Bei der Thematisierung der Zeitgeschichtsschreibung im 20. Jahrhundert stehen die Debatten und Kontroversen über die Herbei-führung des 1. Weltkrieges, über die Kontinuitäten in der deutschen Geschichte, über den National-sozialismus und den Holocaust im Vordergrund.

Assessment and permitted materials

Wöchentliche Textanalysen (1-2 Seiten), Beteiligung an den Diskussionen, Abschlussarbeit (5 - 7 Manuskriptseiten ca. 12.000 Zeichen).

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheitspflicht, Studierende können zweimal unentschuldigt fehlen.
Bewertung: - aktive Teilnahme an den Sitzungen und
- Qualität der Text-Analysen (Hü´s und Abschlussarbeit).

Examination topics

Texte auf moodle

Reading list

Hannah Arendt, Eichmann in Jerusalem, Viking Press 1963.
Averil Cameron: Procopius and the Sixth Century. (Duckworth 1985) London 1996.
Raul Hilberg, Die Vernichtung der europäischen Juden, Frankfurt/M. 2012.
Fritz Fischer, Griff nach der Weltmacht, Düsseldorf 1961.
Fritz Fischer, Bündnis der Eliten. Zur Kontinuität der Machstrukturen in Deutschland, 1871-1945, Düsseldorf 1979.
Primo Levi, Se questo è un uomo, 1947, dt.: Ist das ein Mensch? München 2002.
Hans Rothfels, Zeitgeschichte als Aufgabe, in: VjhZG. 1 (1953) 1.
Peter Schöttler (Hg.), Geschichtsschreibung als Legitimationswissenschaft, Frankfurt/M. 1999.
Thukydides, Der Peloponnesische Krieg.
Barbara W. Tuchman, The Guns of August, New York 1962.

Association in the course directory

BA Geschichte (Version 2012): PM Quellen und Methoden 2, KU Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (4 ECTS).
BA Geschichte (Version 2019): M1 Quellen und Methoden, UE Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (4 ECTS).
BEd UF GSP: UF GSP 05, KU Lektüre historiographischer Texte und Historiographiegeschichte (4 ECTS).
Interdisziplinäres MA Zeitgeschichte und Medien (Version 2016): M4b Wahlbereich - Spezialthemen zu Zeitgeschichte und Medien II, Bereich Zeitgeschichte (4 ECTS).
Interdisziplinäres MA Zeitgeschichte und Medien (Version 2019): M4b Wahlbereich - Spezialthemen zu Zeitgeschichte und Medien II, Bereich Zeitgeschichte (4 ECTS).

Last modified: Mo 07.09.2020 15:20