Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070032 KU Reading Historiography (2018W)

Learning from History?

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 03.10. 13:00 - 16:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Wednesday 17.10. 13:00 - 16:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Wednesday 31.10. 13:00 - 16:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Wednesday 14.11. 13:00 - 16:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Wednesday 28.11. 13:00 - 16:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Wednesday 12.12. 13:00 - 16:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Wednesday 09.01. 13:00 - 16:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Wednesday 23.01. 13:00 - 16:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1

Information

Aims, contents and method of the course

Aus der Geschichte lernen? Historiographiegeschichte und Geschichtsvermittlung
Der Kurs zu Historiographiegeschichte wird sich der Geschichte der Geschichtswissenschaft mit den ausgewählten Schwerpunkten Kulturgeschichte, 20. Und 21. Jahrhundert und Geschichtsvermittlung nähern.
Die Frage der Geschichtsvermittlung wird am Beispiel des neu eröffneten Haus der Geschichte (Eröffnung 11. November 2018) diskutiert. Weiters werden am Beispiel historiographiegeschichtlicher und kulturhistorischer Publikationen verschiedene Narrationen, Methoden und Vermittlungsansätze von Geschichtswissenschaft reflektiert und diskutiert.
Die Lehrveranstaltung wird ausgehend von der Beschäftigung mit ausgewählten historiographiegeschichtlichen Schriften insbesondere des 20. Jahrhunderts und 21. Jahrhunderts verschiedene Zugangsweisen zur Historiographiegeschichte in kulturgeschichtlicher Perspektive diskutieren. Fokus ist die Lektüre als historische Praxis.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Voraussetzung für das Zeugnis
Engagierte Mitarbeit, Lektüre- und Diskussionsbereitschaft, Arbeiten in kleinen Gruppen und laufende, kleine Arbeitsaufgaben, Ausstellungsbesuch, am Ende des Semesters Verfassen einer Rezension.

Examination topics

Reading list

Literaturauswahl
Literaturauswahl

Bachmann-Medick, Doris: Cultural Turns. Neuorientierungen in den Kulturwissenschaften, Reinbek Hamburg 2006
Bernold, Monika: Geschichte, Hoffnung und Selbstironie. - Ein Gespräch mit der Historikerin Natalie Zemon Davies. (geme. mit Andrea Ellmeier). in: L´Homme. Zeitschrift für feministische Geschichtswissenschaft. 3, 2, 1992
Bhaba, Homi: The location of culture. London 1994 (dt: Die Verortung der Kultur. 2000)
Bloch, Marc: Apologie der Geschichtswissenschaft oder der Beruf des Historikers. Nach der von Étienne Bloch ed. franz. Ausg. hrsg. von Peter Schöttler. Stuttgart G-Bloch, M./7
Burke, Peter: Was ist Kulturgeschichte? Frankfurt a.M. 2004
Blanke, Horst Walter/Jörn Rüsen: Historiographiegeschichte und Historik. Aufklärungstheorie und Historismus in Theorie und Empirie. Köln 2011
Bourdieu, Pierre: Die feinen Unterschiede. Frankfurt am Main 1982
Braudel Fernand: Die Suche nach einer Sprache der Geschichte. Wie ich Historiker wurde.
In: Braudel, Fernand u.a. Der Historiker als Menschenfresser. Berlin 1990, S.7-15 pdf
Epple, Angelika/Schaser, Angelika (Hg.): Gendering Historiography. Beyond National Canons. Frankfurt 2009
Febvre, Lucien: Ein Historiker prüft sein Gewissen.(1933) In: Fernand Braudel u.a. Der Historiker als Menschenfresser. Berlin 1990, S. 15-30, pdf
*Foucault, Michel: Archäologie des Wissens. Frankfurt a. Main 1973.
*Geertz, Clifford: The Interpretation of Cultures. Selected Essays. London 1973 (dt.: Dichte Beschreibung. Beiträge zum Verstehen kultureller Systeme. Frankfurt a.Main (1983).
Hall, Stuart et al. (Hg.): Culture, Media, Language. Working Papers in Cultural Studies, 1972-79. London 1980
*Hausen, Karin: Die Nicht-Einheit der Geschichte als historiographische Herausforderung. Zur historischen Relevanz und Anstößigkeit der Geschlechtergeschichte. In:;Hans Medick, Ann Charlotte Trepp(Hg.) Geschlechtergeschichte und Allgemeine Geschichte.Herausforderungen und Perspektiven. Göttingen 1998, S. 15-57 pdf
Hobsbawm, Eric: Das Zeitalter der Extreme. Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts. München 1998 F-3608/dt.Ausg
Hunt, Lynn (Hg.): The New Cultural History. Berkeley/Los Angeles/London 1989 C 5024
Iggers, Georg G: Geschichtswissenschaft im 20. Jahrhundert. Ein kritischer Überblick im internationalen Zusammenhang. Göttingen 1993 C-3129
Popp, Susanne (Hg.) Zeitgeschichte – Medien – historische Bildung. Göttingen 2010

Bachmann-Medick, Doris: Cultural Turns. Neuorientierungen in den Kulturwissenschaften, Reinbek Hamburg 2006

Bernold, Monika: Geschichte, Hoffnung und Selbstironie. - Ein Gespräch mit der Historikerin Natalie Zemon Davies. (geme. mit Andrea Ellmeier). in: L´Homme. Zeitschrift für feministische Geschichtswissenschaft. 3, 2, 1992

Bhaba, Homi: The location of culture. London 1994 (dt: Die Verortung der Kultur. 2000)

Bloch, Marc: Apologie der Geschichtswissenschaft oder der Beruf des Historikers. Nach der von Étienne Bloch ed. franz. Ausg. hrsg. von Peter Schöttler. Stuttgart G-Bloch, M./7

Burke, Peter: Was ist Kulturgeschichte? Frankfurt a.M. 2004

Blanke, Horst Walter/Jörn Rüsen: Historiographiegeschichte und Historik. Aufklärungstheorie und Historismus in Theorie und Empirie. Köln 2011

Bourdieu, Pierre: Die feinen Unterschiede. Frankfurt am Main 1982

Braudel Fernand: Die Suche nach einer Sprache der Geschichte. Wie ich Historiker wurde. In: Braudel, Fernand u.a. Der Historiker als Menschenfresser. Berlin 1990, S.7-15 pdf

Daniel, Ute: Einleitung: Kulturgeschichte und was sie nicht ist. In: Ute Daniel: Kompendium Kulturgeschichte. Theorien, Praxis, Schlüsselwörter. Frankfurt 2001, S. 7-26 pdf

Davis, Natalie Zemon: Die zwei Körper der Geschichte- in: Fernand Braudel u.a. Der Historiker als Menschenfresser. Über den Beruf des Geschichtsschreibers. Berlin 1990, S. 46-85 pdf

Epple, Angelika/Schaser, Angelika (Hg.): Gendering Historiography. Beyond National Canons. Frankfurt 2009

Febvre, Lucien: Ein Historiker prüft sein Gewissen.(1933) In: Fernand

Association in the course directory

Last modified: Th 31.01.2019 11:27