Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070037 SE BA-Seminar - State and Constitution(s) in Modern Times (2021W)

Studies in European Constitutional History

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work
MIXED

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

1. Termin 6.10.2021 (weitere Termine werden präzisiert nach Raumbestätigung )
SE als Blockveranstaltung ergänzt durch Collaborate-Videokonferenzen und indiv. Sprechstunden n. Vereinbarung

Wednesday 10.11. 09:45 - 16:45 Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 11.11. 09:45 - 16:45 Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 12.11. 09:45 - 16:45 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Thursday 02.12. 15:00 - 19:00 Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Saturday 04.12. 09:45 - 13:45 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 19.01. 09:45 - 16:45 Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Saturday 22.01. 09:45 - 17:45 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

The seminar will be held in German. The readiness of all students to read English literature/sources is expected.

Assessment and permitted materials

Studienziele (Anforderungen an alle Studierende) :
1. allgemeines Leseprogramm zur Vorbereitung der Themen (Lesestoff für alle)
2. Erarbeitung der zentralen Fragestellungen des Themas - kleine Übungen für alle
3. Erarbeitung des Grundwissens und Diskussion von Hauptproblemen des Themas (für alle)
4. Erarbeitung relevanten Grundbegriffe/ Definitionen zum Thema Staat und Verfassung
5. Übungen zum wissenschaftlichen Argumentieren (für alle): Thesen , Abstracts, Debating Society (Pros and Cons)

Individuelle Anforderungen/ (Themenplan wird auf Moodle bereitgestellt und Anforderungen werden in der 1. Sitzung erläutert)
Eines der individuellen Themen wird von jeweils einer/einem Studierenden spezieller bearbeitet. im Rahmen des Themas wird eine Präsentation gehalten und eine Seminararbeit erstellt. Die Arbeitsschritte werden auf Moodle und während der ersten Sitzung erläutert.

Minimum requirements and assessment criteria

Regelmäßige Teilnahme an allen Präsenz – und Digitalterminen (mindestens 80%); 20% entschuldigtes Fehlen sowie Covid-19-bedingte nachweisbare Hinderungsgründe werden akzeptiert. Auch bei den Online-Sitzungen ist die Teilnahme verpflichtend.
• Selbststudium, inhaltliche Vor- und Nachbereitung, Beteiligung an der Diskussion
• Vorbereitung und Abgabe der Aufgaben für alle (z.B. Anfertigung von kurzen Zusammenfassungen, Thesen etc., )
• Ein Thema wird von jeweils einem Studierenden spezieller vorbereitet. Das erfordert eine professionelle und selbstständige Recherche zu diesem Thema (u.a. Bibliographieren von Literatur, Online-Datenbanken, relevanten Internet-Portalen, Quellen)
• An diesem gewählten Schwerpunkt sollen die Studierenden üben, wissenschaftlich zu einem Gegenstand zu argumentieren und gewonnenes Wissen darzustellen (Präsentation) und zu diskutieren. Zur Präsentation muss ein Exposé, eine Gliederung, Literaturrecherche und ein kurzes Handout vorbereitet werden. Exposé, Grobgliederung und Literaturliste müssen vor der Präsentation auf Moodle hochgeladen werden, das Handout soll zur Präsentation mitgebracht werden.
• Einreichen BA- Seminararbeit mit Thesen (Abstract) lt. Studienplananforderungen.
Alle allgemeinen Aufgaben für alle und individuellen Leistungen (Exposé, Präsentation, BA-Arbeit) müssen erbracht werden. Das Seminar wird in Deutsch gehalten. Die Bereitschaft aller Studierenden auch englischsprachige Literatur/Quellen zu lesen wird erwartet.

Examination topics

Bewertung
• Aufgaben und Übungen für alle 15%
• Beteiligung an der Diskussion (5%)
• Präsentation zum Thema 30%
• Einreichen der erweiterten Präsentation als wissenschaftliche Arbeit (50%) (Hinweis: Anforderungen werden in Moodle veröffentlicht, Einhaltung aller wissenschaftlichen Standards !)
Alle Einzelleistungen (allgemein und individuell) werden in die Bewertung einbezogen. Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung muss die Seminararbeit (=Hauptbewertung) dabei positiv sein.
1 (sehr gut) 100-90 %
2 (gut) 89-81 %
3 (befriedigend) 80-71 %
4 (genügend) 70-60 %
5 (nicht genügend) 59-0 %

Reading list

Ulrike Müßig , Europäische Verfassungsgeschichte : vom 12. Jahrhundert bis zur Französischen Revolution , Heidelberg 2009.
Margarete Grandner, Wolfgang Schmale, Michael Weinzierl (Hgs.), Grund- und Menschenrechte. Historische Perspektiven-Aktuelle Problematiken, Wien 2002 (=Querschnitte, Bd.8)
Heinz Mohnhaupt, Dieter Grimm, Verfassung. Zur Geschichte des Begriffs von der Antike bis zur Gegenwart, Berlin1995 (= Schriften zur Verfassungsgeschichte, Bd.47), bes. 1-48
Hans Fenske, Der moderne Verfassungsstaat. Eine vergleichende Geschichte von der Entstehung bis zum 20. Jahrhundert, Paderborn, München , Wein, Zürich 2001,
Anita Prettenthaler-Ziegerhofer, Verfassungsgeschichte Europas. Vom 18.Jahrhundert bis zum Zweiten Weltkrieg, Darmstadt 2013 (= Geschichte kompakt)
Wolfgang Reinhard, Die Geschichte des modernen Staates. Von den Anfängen bis zur Gegenwart (Becksche Reihe Wissen), München 2007
Wolfgang Reinhard, Geschichte der Staatsgewalt. Eine vergleichende Verfassungsgeschichte Europas von den Anfängen bis zur Gegenwart, München 1999

Association in the course directory

BA Geschichte (2019): 10 ECTS
BA Geschichte (2012): 9 ECTS
BEd UF Geschichte: 8 ECTS

Last modified: Fr 03.09.2021 11:07