Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070043 KU Methods of Historical Research and Writing (2013W)

New sources regarding the First World War

7.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Deutsch

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 07.10. 16:45 - 19:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Monday 28.10. 16:45 - 19:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Monday 09.12. 16:45 - 19:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Monday 27.01. 09:00 - 18:00 Prominentenzimmer Hauptgebäude, Tiefparterre Hof 4
Tuesday 28.01. 09:00 - 18:00 Prominentenzimmer Hauptgebäude, Tiefparterre Hof 4

Information

Aims, contents and method of the course

Aktuelle Forschungsergebnisse und Dokumenteneditionen führen uns an bislang kaum untersuchte Aspekte des Ersten Weltkriegs heran. Nach einem Überblick zur Gesamtthematik und der Behandlung von wichtigen Entscheidungsmomenten in der "Urkatastrophe" des 20. Jahrhunderts werden anhand von Archivmaterialien und gedruckten Quellen spezifische Problembereiche der österreichischen Geschichte zwischen 1914 und 1918 behandelt. Zur Disposition stehen die Mitverantwortung der Donaumonarchie am Ausbruch des Weltkriegs, die Haltung der Bevölkerung zum "großen Waffengang", die Propaganda der zivilen und militärischen Führung, die Massenhinrichtungen in Galizien, Übergriffe, Massaker und Partisanenkrieg der k.u.k. Armee in den besetzten Gebieten sowie die Wirkung der Russischen Revolution auf das Habsburgerreich.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Zur Lektüre bzw. zur Bearbeitung bietet die Lehrveranstaltung eine Reihe teils neu herausgegebener Memoiren, zahlreiche historische Zeitungsartikel und Parlamentsprotokolle, Situationsberichte der Polizeibehörden und des militärischen Nachrichtendienstes, bislang unbekannte Schriften des Armeeoberkommandos, des k.k. Landesverteidigungs- und des k.u.k. Kriegsministeriums sowie weitere nationale und internationale Archivdokumente bzw. themenrelevante Filmquellen.
Bezüglich der allgemeinen LV-Ziele siehe auch http://www.univie.ac.at/geschichte/studienplan-wiki/index.php?title=Hauptseite

Examination topics

Zur Lektüre bzw. zur Bearbeitung bietet die Lehrveranstaltung eine Reihe teils neu herausgegebener Memoiren, zahlreiche historische Zeitungsartikel und Parlamentsprotokolle, Situationsberichte der Polizeibehörden und des militärischen Nachrichtendienstes, bislang unbekannte Schriften des Armeeoberkommandos, des k.k. Landesverteidigungs- und des k.u.k. Kriegsministeriums sowie weitere nationale und internationale Archivdokumente bzw. themenrelevante Filmquellen.
Anhand der genannten Materialien sollen zugleich Grundfragen der Wissenschaftstheorie bzw. der Geschichtswissenschaften behandelt werden. In diesem Zusammenhang wird der Frage nachgegangen, wie die Entwicklungen von 1914-1918 in die Erinnerungskulturen und insbesondere in die Geschichtsschreibung integriert wurden, welche Theorien, Fragestellungen, Fakten und Methoden dabei zur Anwendung kamen. Nicht zuletzt dient der Erste Weltkrieg als "Urkatastrophe" bzw. Ereignisknoten der Auseinandersetzung mit dem Verhältnis zwischen Struktur und Ereignis, zwischen Gesetzmäßigkeit und Kontingenz, Konstruktion und Dekonstruktion des historischen Narrativs.
Vor diesem Hintergrund werden unterschiedliche Textsorten vorgestellt, systematische Recherchearbeiten präsentiert und der Umgang mit Quellen bzw. Grundkenntnisse der Archivkunde vermittelt.

Reading list

Ballhausen, Thomas: Kontext und Prozess. Einführung in die erweiterte Quellenkunde. Wien 2005
Brenner-Wilczek, Sabine/Cepl-Kaufmann, Getrude/Plassmann, Max: Einführung in die moderne Archivarbeit. Darmstadt 2006
Faber, Erwin/Geiss, Imanuel: Arbeitsbuch zum Geschichtsstudium. Einführung in die Praxis wissenschaftlicher Arbeit. 3. Aufl. Wiesbaden 1996
Klingenstein, Grete/Fellner, Fritz/Hye, Hans Peter (Hg.): Umgang mit Quellen heute. Wien 2003
Leidinger, Hannes/Moritz, Verena: Der Erste Weltkrieg. Wien/Köln/Weimar 2011
Ulrich, Bernd/Ziemann, Benjamin (Hg.): Krieg im Frieden. Die umkämpfte Erinnerung an den Ersten Weltkrieg. Quellen und Dokumente. Frankfurt am Main 1997

Association in the course directory

BA 2012: PM Wissenschaftliches Denken und Arbeiten; Geschichtswissenschaftliche Arbeitstechniken und Archivkunde (7 ECTS) | BA 2011: PMG Geschichtswissenschaftliches Arbeiten; Wissenschaftliches Denken und Arbeiten; Geschichtswissenschaftliche Arbeitstechniken (7 ECTS) | BA 2008: PMG Geschichtswissenschaftliches Arbeiten; Wissenschaftliches Denken und Arbeiten; Geschichtswissenschaftliche Arbeitstechniken (7 ECTS) | LA: Geschichtswissenschaftliche Arbeitstechniken und Archivkunde (7 ECTS)

Last modified: We 15.12.2021 00:17