Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070044 EX Excursion (2017W)

From manuscript to printed Text

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Beginn: 4.10.2017

Wednesday 04.10. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 11.10. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 18.10. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 25.10. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 08.11. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 15.11. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 22.11. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 29.11. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 06.12. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 13.12. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 10.01. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 17.01. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 24.01. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 31.01. 12:30 - 14:00 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

Johannes Trithemius diskutiert im leztzen Drittel des 15. Jahrhunderts, ob Drucke ebenso lange halten werden, wie Handschruften.
Werner Rolevinck empfiehlt jenen, die seine gedruckte Weltchronik abschreiben wollen, das Layout des Druckes 1:1 zu kopieren, da andernfalls die Ordnungsstrukturen verloren gingen.

Diese beiden Stellen belegen, dass diejenigen, die mit Texten und Text/Buchproduktion zu tun hatten, sich einerseits Gedanken über das neue Medium machten - und vor allem die Vorteile oder/und die Nachteile kritisch beleuchteten.
Ziel der Lehrveranstaltung: Überblick zu folgenden Themenfeldern zu gewinnen:
Welche Texte des Mittelalters wurden besonders früh gedruckt?
Welche Textvorlagen hat man verwendet?
Wo findet man Textvorlagen ?
Wer entscheidet, welche Texte gedruckt werden?
Wer empfiehlt die Texte/Handschriften, die Druckvorlage sein sollen?
Wie unterscheiden sich die Drucke von der handschriftlichen Vorlage?
Wie werden Texte in der Handschrift / im Druck korrigiert?
Spuren der Leser in Handschriften / in Drucken.

Assessment and permitted materials

Abschlussarbeit: Sie werden im Zuge der Lehrveranstaltung ein spezifisches Thema wählen
Umfang: 25 Seiten

Minimum requirements and assessment criteria

Teilnahme -an der Lehrveranstaltungen an der Universität (im HS)
Teilnahme an der Exkursion - ganztags! Abschlussarbeit: Sie werden im Zuge der Lehrveranstaltung ein spezifisches Thema wählen
Umfang: 25 Seiten

Examination topics

Reading list

Wird sich aus den Themen individuell ergeben -
Einführende Literatur wird zu Beginn des Semsters bekannt gegeben werden

Association in the course directory

BEd: Österreichische Geschichte I, Frauen- und Geschlechtergeschichte, Historisch-kulturwissenschaftlicher Europaforschung
PM4 Österreichische Geschichte, Frauen- und Geschlechtergeschichte, Historisch-kulturwissenschaftliche Europaforschung

Last modified: Mo 07.09.2020 15:30