Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070059 PS Proseminar (2018S)

Public History

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 08.03. 09:45 - 13:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Thursday 15.03. 09:45 - 13:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Thursday 22.03. 09:45 - 13:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Thursday 12.04. 09:45 - 13:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Thursday 19.04. 09:45 - 13:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Thursday 26.04. 09:45 - 13:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Public History ist im deutschsprachigen Raum ein noch neues Forschungsfeld, das sich mit der öffentlichen Vermittlung und Diskussion von Geschichte auseinandersetzt. PH steht im Spannungsfeld von historischen Narrativen, medialen Diskursen sowie gesellschaftlicher Identität und kollektivem Gedächtnis. Ihre Themenfelder liegen überall dort, wo professionelle Historikerinnen und Historiker Geschichtsbilder mit der Öffentlichkeit verhandeln, z. B. in der Geschichtspolitik, der Populärwissenschaft, der Oral History etc.

Assessment and permitted materials

Mündliche Präsentation, Peer-Review für einen Kollegen/eine Kollegin, schriftliche Abschlussarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Sie erhalten intensive Betreuung und die Gelegenheit, Ihr Thema im sehr breiten Rahmen der LV frei zu wählen. Dafür werden wissenschaftliche Kreativität und sehr gute Leistungen erwartet.
Studierende sollten das Thema ihrer Arbeit aus jenem Bereich wählen, für den die LV angerechnet werden soll.

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

BA Geschichte: Antike, Mittelalter, Neuzeit, Zeitgeschichte
BEd: Alle Aspekte und Räume
Diplom UF: Alle Aspekte und Räume

Last modified: Mo 07.09.2020 15:30