Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070068 SE Research Seminar - From Cholera to Corona: Historicizing Covid-19 (2020W)

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Das Lehrformat ist hybrid. Wir treffen uns im Zweiwochen-Rhythmus teilweise in einem großen Hörsaal, teilweise online, teilweise persönlich in Kleingruppen, um die Fortschritte Ihrer Forschungsarbeit zu besprechen (s. Termine). Anpassungen auf Grund neuer Hygieneregelungen sind möglich. Sie sollten sich zunächst darauf einstellen, während des angegebenen Seminarzeitraums in Wien zu sein und auch persönlich anwesend sein zu können. An den Terminen, zu denen ausschließlich "hybride Lehre" angegeben ist, wird digital über Collaborate (Moodle) gelehrt. Sie benötigen dazu einen Computerarbeitsplatz mit stabiler Internetverbindung und einer Kamera.

Wednesday 07.10. 13:15 - 16:30 BIG-Hörsaal Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Wednesday 21.10. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Wednesday 04.11. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Wednesday 18.11. 13:15 - 16:30 Hörsaal 5 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 02.12. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Wednesday 16.12. 13:15 - 16:30 Besprechungsraum, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Hybride Lehre
Wednesday 13.01. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Wednesday 27.01. 13:15 - 16:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4

Information

Aims, contents and method of the course

Im Forschungsseminar werden Sie in Kleingruppen ein eigenständiges Forschungsprojekt zur historisch-kulturwissenschaftlichen Analyse der aktuellen österreichischen Corona-Diskurse durchführen. An Stelle einer Seminararbeit steht am Ende ein öffentlich sichtbarer Blog, den Sie gestalten und mit Texten befüllen. Welche Fragen und welchen Quellenkorpus Sie genau analysieren, werden Sie in angeleiteter Gruppenarbeit selbst erarbeiten.
Das Seminar teilt sich in einen Lektüreteil, während dem wir gemeinsam zentrale (auch englischsprachige) geschichtswissenschaftliche Texte zur Seuchengeschichte lesen werden. Mit dem so erworbenen Wissen und den erlernten Analysewerkzeugen werden Sie dann aktuelle Corona-Texte analysieren.
Das Seminar erfordert eine hohe Bereitschaft zur selbständigen Arbeit sowie zur Gruppenarbeit, kreativen Umgang mit geschichtswissenschaftlichen Arbeitstechniken und ein Interesse an der aktuellen gesellschaftlichen Debatte um die Covid-19-Pandemie.
Das Lehrformat ist hybrid. Wir treffen uns im Zweiwochen-Rhythmus teilweise in einem großen Hörsaal, teilweise online, teilweise persönlich in Kleingruppen, um die Fortschritte Ihrer Forschungsarbeit zu besprechen (s. Termine). Anpassungen auf Grund neuer Hygieneregelungen sind möglich. Sie sollten sich zunächst darauf einstellen, während des angegebenen Seminarzeitraums in Wien zu sein und auch persönlich anwesend sein zu können.

Assessment and permitted materials

Deutsch- und englischsprachige Lektüre (Leseprotokolle)
Anwendung erlernter Analysewerkzeuge in selbständiger Forschungsarbeit in der Kleingruppe
Zwischenberichte zum erarbeiteten Forschungsstand
Beteiligung an der Erstellung eines Blogs
Verfassen eines Blogeintrags

Minimum requirements and assessment criteria

Leseprotokolle
Beteiligung an Diskussionen
Durchführung selbständiger Forschungsarbeit
Verfassen des Zwischenberichts zum Forschungsstand
Verfassen eines Blogbeitrags

Examination topics

Lektüre deutsch- und englischsprachiger Texte
Methoden-geleitete Analyse eines selbständig erarbeiteten Quellenkorpus
Verfassen eines Zwischenberichts zum Forschungstsand
Verfassen eines Blogbeitrags

Reading list

Silvia Berger, Bakterien in Krieg und Frieden. Eine Geschichte der medizinischen Bakteriologie in Deutschland, 1890-1933, Göttingen 2009.
Michael Volkmer/Karin Werner (Hg.): Die Corona-Gesellschaft. Analysen zur Lage und Perspektiven für die Zukunft, Bielefeld 2020.

Association in the course directory

AER: Neuzeit, Österreichische Geschichte, Wissenschaftsgeschichte, Zeitgeschichte.
MA Geschichte (Version 2014): PM3 Praktische Forschung und Darstellung, SE Forschungsseminar oder Projektkurs (10 ECTS).
MA Geschichte (Version 2019): PM2 Konzeption und Einübung selbstständiger Foschungsprozesse, SE Forschungsseminar (10 ECTS) / PM 3 Durchführung eines selbstständigen Forschungsprozesses, SE Forschungsseminar (10 ECTS).
Interdisziplinäres MA Zeitgeschichte und Medien (Version 2016): M3a Praktische Forschung und Darstellung I, SE Forschungsseminar (10 ECTS).
Interdisziplinäres MA Zeitgeschichte und Medien (Version 2019): M3a Praktische Forschung und Darstellung I, SE Forschungsseminar (10 ECTS).

Last modified: Mo 05.10.2020 09:48