Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070084 EX Excursion (2015S)

Pre-modern Prague: Capital of a kingdom - Imperial residence - metropolis Bohemiae

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Die Exkursion findet vom 26. April bis zum 1. Mai 2015 statt. Vorbesprechung am Montag, 2. März 2015, 16 Uhr, Hörsaal des Institutes für Österreichische Geschichtsforschung. Referatblock: Samstag 25. April.

Für weitere Informationen:
http://www.univie.ac.at/Geschichte/htdocs2/site/arti.php/90855?


Information

Aims, contents and method of the course

Das Ziel der Exkursion ist es, die mittelalterliche und frühneuzeitliche Geschichte Prags als einer bedeutenden Metropole Zentraleuropas in ihrer Vielfalt vorzustellen. Das Programm wird die wichtigsten "Highlights" und etliche "Geheimtipps" in der Prager Altstadt, auf der Kleinseite und auf dem Hradschin, aber auch außerhalb der vormodernen städtischen Agglomeration befindliche Objekte (Schloss Troja mit dem Kaisersaal, eventuelle ein Ausflug zur Burg Karlstein) umfassen. Außerdem werden zwei Forschungsinstitutionen - eine Bibliothek und ein Archiv - besucht werden. Die Schwerpunkte werden in der Vorbesprechung am 2. März diskutiert und festgelegt werden.
Die Kosten für Zug, Nächtigungen und Eintritte werden bei ca. 200,- bis 250,- Euro liegen.

Assessment and permitted materials

Aktive Beteiligung an der Vorbereitung und Durchführung der Exkursion
- Referat in der Länge von ca. 15-20 Minuten in einer Blockveranstaltung vor der Exkursion (Samstag den 25. April) oder während der Exkursion
- Kleine schriftliche Arbeit im Umfang von ca. 4 Seiten, die als Handout dienen wird

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Zur Einstimmung:
Joachim Bahlcke / Winfried Eberhard / Miloslav Polivka (Hg.), Handbuch der historischen Stätten Böhmen und Mähren (Stuttgart 1998) 470-491.
Detlev Arens, Prag. Kunst, Kultur und Geschichte der "Goldenen Stadt" (DuMont-Kunstreiseführer, Köln, 4. Aufl. 1996).
Isabella Woldt, Reclams Städteführer. Architektur und Kunst: Prag (Stuttgart 2012).
Emanuel Poche, Kunstdenkmäler in der Tschechoslowakei. Prag. Ein Bildhandbuch (Prag bzw. Leipzig 1978).
Jaroslava Stankova / Jiri Stursa / Svatopluk Vodera, Prag. Historischer Reiseführer. Elf Jahrhunderte Architektur (Praha 1991).
Tobias Weger, Kleine Geschichte Prags (Regensburg 2011).
Vaclav Ledvinka / Jiri Pesek, Prag (Praha 2000).
Jörg K. Hoensch, Geschichte Böhmens. Von der slavischen Landnahme bis zur Gegenwart (München 1987, 3. Aufl. 1997).
Manfred Alexander, Kleine Geschichte der böhmischen Länder (Stuttgart 2008).

Association in the course directory

BA UF: Exkursion (4 ECTS) | MA Geschichte 2014: Exkursion (6 ECTS) | MA Geschichtsforschung: Exkursion (6 ECTS) | MA Geschichte: Exkursion in den Schwerpunkten Österreichische Geschichte und Neuzeit (6 ECTS)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:30