Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070099 VO Further Approaches (2021W)

vom Mittelalter bis zum 21.Jahrhundert

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
REMOTE
Mo 04.10. 09:00-10:30 Digital

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 11.10. 09:00 - 10:30 Digital
Monday 18.10. 09:00 - 10:30 Digital
Monday 25.10. 09:00 - 10:30 Digital
Monday 08.11. 09:00 - 10:30 Digital
Monday 15.11. 09:00 - 10:30 Digital
Monday 22.11. 09:00 - 10:30 Digital
Monday 29.11. 09:00 - 10:30 Digital
Monday 06.12. 09:00 - 10:30 Digital
Monday 13.12. 09:00 - 10:30 Digital
Monday 10.01. 09:00 - 10:30 Digital
Monday 17.01. 09:00 - 10:30 Digital
Monday 24.01. 09:00 - 10:30 Digital
Monday 31.01. 09:00 - 10:30 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalt: In der Vorlesung wird eine knappe und synthetisch integrierte Geschichte der (Hoch-)Kultur(en) Polens angeboten und von den Anfängen bis in die Gegenwart vor den Hintergrund europäischer Entwicklungen gestellt. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt auf dem 19. und dem 20./21. Jahrhundert. Gegengezeichnet werden dabei sowohl landläufige Verortungen Polens am Rand Europas und im Schatten Russlands als auch vor allem in der polnischen Historiographie verbreitete Vorstellungen von einem ausschließlich nach Westen angebundenen und hin zum Osten weitestgehend isolierten Raum. Stattdessen bietet die Vorlesung einen breiten und integrativen Blick auf die unterschiedlichen Medien repräsentativer Kultur an, angefangen bei den verschiedenen Literaturgattungen und der bildenden Kunst über die Architektur und das Museumswesen hin zum Film, sowie Schlaglichter auf die Musik.

Assessment and permitted materials

Abschließende Prüfung.

Minimum requirements and assessment criteria

Notenschlüssel:
12 sehr gut
10-11 gut
8-9 befriedigend
6-7 genügend
0-5 nicht genügend

Examination topics

Wird während der LV ausführlich besprochen.

Reading list

Pflichtlektüre: Christoph Augustynowicz, Kleine Kulturgeschichte Polens. Vom Mittelalter bis zum 21. Jahrhundert. Wien 2017

Association in the course directory

BA Geschichte (Version 2012): PM Längsschnitte (5 ECTS) / PM Ergänzung: Aspekte, Epochen und Räume (5 ECTS) / ZWM Weitere Aspekte, Epochen und Räume 1 oder 2 (5 ECTS).
BA Geschichte (Version 2019): PM Längsschnitte (5 ECTS) / ZWM Weitere Aspekte, Epochen und Räume 1 oder 2 (5 ECTS).
EC Geschichte: VO Weitere Zugänge (5 ECTS)
MA Osteuropastudien (2015): M3.1 / M4 (5 ECTS)
MA Osteuropastudien (2019): PM3.1 / M4 (5 ECTS)

Last modified: Mo 13.09.2021 13:28