Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070117 UE Reading Course Contemporary History - Media: Memory, Experience, Event (2020W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Der Lektürekurs wird hybrid abgehalten.

Die Sitzungen vor Ort werden voraussichtlich in zwei Gruppen statt finden, die NACHEINANDER im Seminarraum anwesend sein werden.
Die Gruppenteilung und Zuordnung ergibt sich aus der Teilnehmer_Innenzahl.
Sollten sich weniger als 15 Teilnehmer_innen zum Lektürekurs anmelden, kommt es zu keiner Gruppenteilung, der Kurs findet dann zu den angegebenen vier Terminen physisch im Seminarraum 1 mit einigen Lüftungspausen statt.

„Gruppen“ : Zuordnung alphabetisch (1 oder 2) wird VOR der Ersten Einheit per mail verschickt
„Teams“ : werden in der ersten Einheit gebildet und sind Arbeitsgruppen für das ganze Semester
Bitte kommen Sie unbedingt pünktlich! z. Bsp. Gruppe 1 am 09.10.2020 um 09Uhr45 / Gruppe 2 am 09.10.2020 um 11Uhr30
Für Corona gefährdete Studierende mit Nachweis wird eine dritte Gruppe gebildet, die digital statt findet

Geplante Sitzungen mit Anwesenheitspflicht vor Ort im SE-Raum 1
Freitag 09.10.2020 09:45 - 13:00
Gruppe 1 SE-Raum1 09.45 - 11.15 Semesterplan, Teambildung
Gruppe 2 SE-Raum1 11.30 - 13.00 Semesterplan, Teambildung
Gruppe 3 Digital

Freitag 23.10.2020 09:45 - 13:00
Gruppe 1 SE-Raum1 09.45 - 11.15
Gruppe 2 SE-Raum1 11.30 - 13. 00

Freitag 20.11.2020 09:45 - 13:00
Gruppe 1 SE-Raum1 09.45 - 11.15
Gruppe 2 SE-Raum1 11.30 - 13.00

Geplante Sitzungen mit Anwesenheitspflicht ONLINE (Collaborate oder Jitsi)
Freitag 06.11.2020 09:45 - 13:00
09.45. -11.15 Digital im Plenumraum
11.30 -13.00 Digital in Räumen der Teams

Freitag 04.12.2020 09:45 - 13:00 Synchron digital
09.45. -11.15 Digital im Plenumraum
11.30 -13.00 Digital in Räumen der Teams

Freitag 18.12.2020 13:15 - 16:30 Synchron digital
09.45. -11.15 Digital im Plenumraum
11.30 - 13.00 Digital in Räumen der Teams

Freitag 15.1.2021 13:15 - 16:30 Synchron digital
09.45. -10.45 Digital in Räumen der Teams
11.00 – 12.00 Digital in Räumen der Teams
12.15 - 13.00 Plenum digital Abschlussdiskussion

Sollten sich Covid-19-bedingt die Rahmenbedingungen ändern, wird das Seminar zu den angegebenen Terminen

Friday 09.10. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Friday 23.10. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Friday 06.11. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Friday 20.11. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Friday 04.12. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Friday 18.12. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Friday 15.01. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1

Information

Aims, contents and method of the course

In der Schwerpunkteinführung Lektürekurs Zeitgeschichte werden ausgewählte Medien, insbesondere Fotografie, Film und Fernsehen, in Hinblick auf zentrale Kategorien der Zeitgeschichte - Erinnerung, Erfahrung und Ereignis diskutiert. Zu diesem Zweck werden wissenschaftliche Texte und audiovisuelle und schriftliche Quellen aus folgenden Themenfeldern bearbeitet:
1) Medien/Archiv/Erinnerung 2) Medien/Ereignisse
3) Medien/Revolutionen 4) Medien/Konsum
Der Lektürekurs wird rezente und relevante Texte aus den genannten Forschungsfeldern diskutieren und an ausgewählten Quellen und Archivbeispielen die zeitgeschichtlichen Potentiale einer Mediengeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts reflektieren.

Didaktik
Vortrag, Gruppenarbeiten, gemeinsame Lektüre und Diskussion anhand von Screenings, und Texten, Präsentationen in Kleingruppen, Peer Reviews, Feedbackkultur

Assessment and permitted materials

Voraussetzung für das Zeugnis
Engagierte Mitarbeit (15%)
Anwesendheit (einmalige Abwesendheit möglich) Bereitschaft zur aktiven Teilnahme, regelmäßige Lektüre und Teamarbeit
Mehrere kleine schriftliche Aufgaben teils Gruppen teils Einzelarbeit (50 Prozent)
Mündliche Gruppen Präsentationen (15%)
Rezension und Peer Feedback (gesamt 20%)

Minimum requirements and assessment criteria

Voraussetzung für das Zeugnis
Engagierte Mitarbeit (15%)
Anwesendheit (einmalige Abwesendheit möglich) Bereitschaft zur aktiven Teilnahme, regelmäßige Lektüre und Teamarbeit
Mehrere kleine schriftliche Aufgaben teils Gruppen teils Einzelarbeit (50 Prozent)
Mündliche Gruppen Präsentationen (15%)
Abschlusspaper und Peer Feedback (gesamt 20%)

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

AER: Zeitgeschichte.
MA Geschichte (Version 2014): PM1 Einführung in Schwerpunkte, KU Lektürekurs (5 ECTS).
MA Geschichte (Version 2019): PM1 Einführung in Themenfelder, Räume und Epochen, UE Lektürekurs (5 ECTS).
Interdisziplinäres MA Zeitgeschichte und Medien (Version 2019): M2a Einführung in den Forschungsprozess und Methoden I, UE Schwerpunkteinführung Zeitgeschichte (5 ECTS).

Last modified: We 30.09.2020 20:48