Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070137 SE Master's Thesis Seminar (2021W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work
REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 12.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 19.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 09.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 16.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 23.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 30.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 07.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 11.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 18.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 25.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Die Veranstaltung richtet sich an alle, deren Masterarbeit inhaltlich im Feld der Wissenschaftsgeschichte angesiedelt ist. Neben aktuellen Bewegungen im Feld der wissenschaftshistorischen Forschungsmethoden diskutieren wir laufende studentische Forschungsprojekte oder auch Ideen für solche. Deshalb ist die Mehrheit der Sitzungen für Einzelvorstellungen reserviert. Die Teilnehmenden präsentieren entweder einen Forschungsplan/Exposé oder geben dem Plenum ein bereits verfasstes Kapitel zu lesen (min. 12-max. 20 Seiten), welches dann nach einer Einführung durch den Autor / die Autorin im Plenum gemeinsam besprochen wird.

Assessment and permitted materials

Die Arbeitsformen des Seminars werden eingangs besprochen und an den jeweiligen Stand des Masterprojekts angepasst.

Minimum requirements and assessment criteria

Orientierungsfähigkeit im Fachgebiet, Kenntnis der wichtigsten Konzepte und Methoden der Wissenschaftsgeschichte, Fähigkeit zur eigenständigen Recherche in Fachbibliographien und Archivportalen, Vertrautheit mit exemplarischen Fällen, Maßstab ist zudem stets die generelle wissenschaftliche Befähigung: Originalität des Zugriffs, die Eigenständigkeit und Klarheit der Argumentation, kritischer Umgang mit dem Material, nuancierte Einschätzung der Forschungsliteratur, Tiefe der Recherche.

Examination topics

Das selbst gewählte Forschungsfeld im Bereich Wissenschaftsgeschichte.

Reading list

Die Literatur muss für jedes Masterarbeitsprojekt spezifisch recherchiert werden.

Association in the course directory

SP Wissenschaftsgeschichte

Last modified: Mo 22.11.2021 14:48