Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070155 UE Guided Reading Austrian History 2 (2020W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Einführungs- sowie die Abschlusseinheit finden mit der gesamten Gruppe via Videokonferenz (also nicht im Seminarraum) statt. Zum Konzept des blended learning siehe die Ausführungen unten.

UPDATE 24.9.: Die Universität Wien hat nun eine "dringende Empfehlung" zur digitalen Durchführung von Lehrveranstaltungen ausgesprochen. Bitte halten Sie sich dennoch die oben genannten Termine frei, da auch die digitale Lehre teils synchron stattfindet. Ob - und wenn ja in welcher Form und Frequenz - auch Präsenzeinheiten stattfinden können, werden wir in der ersten Online-Einheit besprechen (basierend auf dem Infektionsgeschehen und der Zusammensetzung des Kurses). Studierende, die aus gesundheitlichen Gründen/Reisebeschränkungen etc. nicht an Präsenzeinheiten teilnehmen können, werden gebeten, sich an die LV-Leiterin zu wenden (per email).

Wednesday 07.10. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 14.10. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 21.10. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 28.10. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 04.11. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 11.11. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 18.11. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 25.11. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 02.12. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 09.12. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 16.12. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 13.01. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 20.01. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Wednesday 27.01. 10:45 - 12:15 Hybride Lehre
Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

Das Guided Reading setzt sich zum Ziel, die Teilnehmer*innen mit einer breiten Auswahl an historischen Quellen und Forschungsliteratur zum Schwerpunkt Österreichische Geschichte II vertraut zu machen. Dabei werden sowohl deutsche als auch englische Texte gelesen und ausgewertet. Die Teilnehmer*innen werden sowohl Grundreferenzen des Faches als auch aktuelle Forschungsdebatten kennenlernen. Im Rahmen der Lehrveranstaltung sollen die für das Studium der Geschichtswissenschaften zentralen Arbeitstechniken im Umgang mit Quellen und Forschungsliteratur vorgestellt und sowohl in der individuellen Vorbereitung als auch - soweit unter den aktuellen Bedingungen möglich - gemeinsam geübt werden. Wie für Guided Readings vorgegeben, ist die Auswahl der zu lesenden Literatur breit gefächert - ein spezieller Fokus liegt aber auf der Geschichte Österreichs in den internationalen Beziehungen.

Assessment and permitted materials

Die LV verbindet Präsenzeinheiten (soweit es das Infektionsgeschehen zulässt) und digitale Lehre (synchron und asynchron). Je nach Teilnehmer*innenzahl wird der Kurs in 2 bis 3 Gruppen eingeteilt, die sich im Wechsel zu Präsenseinheiten an den oben genannten Terminen treffen. Das Konzept des blended learning wird in der ersten Sitzung genau erläutert. Die Teilnahme an der ersten Einheit (online) ist verpflichtend.

Minimum requirements and assessment criteria

Regelmäßige Lektüre der zu besprechenden Texte und Erledigung kleinerer schriftlicher Aufgaben zu diesen Texten. Alle schriftlichen Hausaufgaben (insgesamt 6) müssen abgegeben werden, um den Kurs positiv abzuschließen.

Examination topics

Forschungsliteratur und Primärquellen zur Geschichte Österreichs in den internationalen Beziehungen seit 1815 (die Texte werden auf Moodle zur Verfügung gestellt).

Reading list

Wird auf Moodle bekannt geben. Pro Woche werden bis zu 40 Seiten Text (deutsch oder englisch) gelesen.

Association in the course directory

BA Geschichte (2012): Neuzeit, Zeitgeschichte (4 ECTS)
BA Geschichte (2019): Österr. Geschichte 2 (5 ECTS)
BEd UF Geschichte: Österreichische Geschichte 2 (4 ECTS)

Last modified: Mo 05.10.2020 15:48