Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070172 VO History of Art for Historians (2020S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die LV findet aufgrund der aktuellen Umstände in Form des home-learning statt. Alle VO-Unterlagen werden als Skripten auf Moodle bereitgestellt.

Tuesday 03.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 10.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 17.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 24.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 31.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 21.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 28.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 05.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 12.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 19.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 26.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 09.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 16.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 23.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung soll Historikerinnen eine Einführung in die Inhalte und die Methodik der Kunstgeschichte geben. Im Vordergrund stehen dabei jene Themenbereiche, die für Historikerinnen im Studien-, Forschungs-, und Berufsalltag besonders relevant sind.
Bilder besitzen ein beträchtliches inhaltliches und künstlerisches Eigenpotential, das häufig unterschätzt wird. Ein Bild ist deshalb hinsichtlich seines Aussagewertes nicht als Analogon zu einer Schriftquelle zu verstehen und entsprechend zu analysieren.
Besonderes Augenmerk wird in der Vorlesung auf den Verbindungslinien zwischen der Geschichtswissenschaft und der Kunstgeschichte liegen. Dies kommt einerseits in der Kontextualisierung der Werke zum Ausdruck, andererseits in der präzisen Vorstellung der Textquellen, die für ein Verständnis der Bilder besonders wesentlich sind.

Ausgehend von den Grundlagen der christlichen Ikonografie und der antiken Mythologie wird ein Überblick zu den wichtigsten Anwendungsgebieten bildender Kunst in Mittelalter und Früher Neuzeit präsentiert (Buchillustration, Druckwerke, Embleme, Flugblätter, Medaillen etc.). Im Vordergrund steht dabei die Veranschaulichung der Breite des kunsthistorischen Materials mit Schwerpunkten in christlicher Ikonografie und politischer Ikonologie.

Es werden insgesamt ca. 270 Bildbeispiele gezeigt werden (alle über moodle abrufbar). Im Rahmen der Prüfung am Ende der Lehrveranstaltung geht es nicht um das Erkennen dieser Bildbeispiele, sondern mit Hilfe der Werke soll eine leichtere Orientierung in die Grundfragen der Kunstgeschichte ermöglicht werden. Die Prüfungsfragen besitzen übergreifenden Charakter.

Assessment and permitted materials

2nd examination date on 02.10.2020, 13:30-15:30, SR9
Oral exam. Please arrange the time slot for your exam directly with Dr. Telesko. Registration for the exam via u:find or u:space is mandatory to be graded.

Minimum requirements and assessment criteria

The oral exam will include five cross-cutting questions (supported by the presentation of pictures). To receive a positive mark, at least three of these five questions must be answered meaningfully and linguistically correctly.

Examination topics

Methodological foundations of iconography, political iconography, iconology, early Christian art, manuscript and book illustration, worship of Christ, Mary and saints, printed works, emblematics, leaflets, medals, allegory, personification, mythology, mythological manuals, 19th century art.

Reading list

Frank Büttner und Andrea Gottdang: Einführung in die Ikonographie. Wege zur Deutung von Bildinhalten. München 2017 (3. Aufl.)

Sabine Poeschel: Handbuch der Ikonographie. Sakrale und profane Themen der bildenden Kunst. Darmstadt 2016 (6. Aufl.).

Werner Telesko: Einführung in die Ikonographie der barocken Kunst. Wien-Köln-Weimar 2005.

Association in the course directory

BA Geschichte: ZWM Geschichtsforschung; Kunstgeschichte, Eine Einführung für Historikerinnen und Historiker (3 ECTS) |

Last modified: Th 17.12.2020 11:07