Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070179 SE BA-Seminar (2018W)

Crisis and Relaunches: European Integration Politics since 1945

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Teilblocktermine am 18. und 19. Jänner! Individuelle Besprechungstermine (Vor- und Nachbesprechung von Aufgaben) am 30. November, 14. Dezember, 9.-11. Jänner. -
NachzüglerInnen, die sich erst in der zweiten Anmeldephase anmelden: Bitte E-Mail an LV-Leiter schicken und zum ersten Termin (5.10.) kommen!

Friday 05.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 12.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 19.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 09.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 16.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 23.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Friday 18.01. 09:45 - 18:15 Prominentenzimmer Tiefparterre Hauptgebäude Hof 4

Information

Aims, contents and method of the course

Warum und wie entschieden sich westeuropäische Staaten nach dem Zweiten Weltkrieg zu weit engerer Zusammenarbeit, als sie bis dahin bekannt war? Und wie entwickelte sich die Zusammenarbeit in den verschiedenen Organisationen, die dazu gegründet wurden: der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit in Europa (OEEC), dem Europarat, den Europäischen Gemeinschaften und schließlich der Europäischen Union? Was bedeutete die Zusammenarbeit für die Mitgliedstaaten und für Drittstaaten? Wie und warum wurde der Europarat, wurden die Europäischen Gemeinschaften und später die Europäische Union immer größer? Wie und warum haben die EG-/EU-Mitgliedstaaten ihre Zusammenarbeit zunehmend vertieft? Mit welchen Erfolgen und welchen Schwierigkeiten? Was sagt die Forschung dazu? Mit welchen Quellen, Theorien und Methoden arbeitet sie? Um welche offenen Fragen und Kontroversen kreist sie?

In diesem Bachelorseminar entwickeln Sie Schritt für Schritt eine eigene Forschungsfrage, schreiben dazu eine Bachelorarbeit, stellen diese beim Präsentationstermin zur Diskussion und arbeiten das Feedback für die Endfassung ein.

Allgemeines siehe Modulbeschreibung (https://www.univie.ac.at/geschichte/studienplan-wiki/index.php?title=Pflichtmodul_Bachelor-Modul_2#Pr.C3.BCfungsmodalit.C3.A4ten).

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheitspflicht. Englische Lesekenntnisse erforderlich, weitere Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Französisch und/oder Italienisch, auch weiterer relevanter Sprachen) dringend erwünscht, nur ein Bruchteil der Spezialliteratur ist auf Deutsch.

Vier kleine schriftliche Aufgaben zu gemeinsamer Lektüre (bis 11.10., 18.10., 8.11. bzw. 15.11., je 5%), Fragestellung und kommentierte Bibliographie (bis 9.12., 10%), Erstfassung der Bachelorarbeit (bis 13.01., 20%), Peer review (bis 16.01., 5%), Präsentation (18./19.01., 10%), Diskussionsbeteiligung (5%), Endfassung der Proseminararbeit (bis 28.02., 30%).

Examination topics

Reading list

Wayne C. Booth, Gregory G. Colomb, Joseph M. Williams, The Craft of Research (Chicago Guides to Writing, Editing, and Publishing, Chicago, Ill. 4. Aufl. 2016, auch als eBook). - Guido Thiemeyer, Europäische Integration. Motive - Prozesse - Strukturen (UTB 3297, Köln - Wien - Weimar 2009). Marie-Thérèse Bitsch, Histoire de la construction européenne de 1945 à nos jours (Questions à l'histoire, Brüssel 5. Aufl. 2008). Gabriele Clemens, Alexander Reinfeldt, Gerhard Wille, Geschichte der europäischen Integration. Ein Lehrbuch (UTB 3097, Paderborn 2008). Wilfried Loth, Europas Einigung. Eine unvollendete Geschichte (Frankfurt am Main - New York 2014). Michael Gehler, Europa. Ideen, Institutionen, Vereinigung (München 2017). Weiteres auf Moodle.

Association in the course directory

BA: BA-Seminar (9 ECTS); BEd: (8 ECTS); Dipl. LA: Vertiefung 1 oder 2 (6 ECTS)

Last modified: Th 31.01.2019 11:27