Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070179 SE BA-Seminar - Human Rights in Modern and Contemporary History (2021S)

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work
REMOTE
Th 20.05. 14:00-15:30 Digital

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Das Seminar wird digital durchgeführt.

Thursday 04.03. 14:00 - 15:30 Digital
Thursday 11.03. 14:00 - 15:30 Digital
Thursday 18.03. 14:00 - 15:30 Digital
Thursday 25.03. 14:00 - 15:30 Digital
Thursday 15.04. 14:00 - 15:30 Digital
Thursday 22.04. 14:00 - 15:30 Digital
Thursday 29.04. 14:00 - 15:30 Digital
Thursday 06.05. 14:00 - 15:30 Digital
Thursday 27.05. 14:00 - 15:30 Digital
Thursday 10.06. 14:00 - 15:30 Digital
Thursday 17.06. 14:00 - 15:30 Digital
Thursday 24.06. 14:00 - 15:30 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Beim BA-Seminar steht die BA-Arbeit (65.000 Zeichen inkl. Leerzeichen) im Mittelpunkt. Die LV unterstützt Sie bei den verschiedenen sukzessiven Arbeitsschritten. "Menschenrechte in der Neuzeit" ist bewusst als breiter inhaltlicher Rahmen gesetzt, da Sie Ihr Thema individuell entwickeln sollen. Wir werden gemeinsam inhaltliche Grundlagen des Rahmen-Themas erarbeiten, ebenso die Grundlagen einer kleinen wissenschaftlichen Arbeit (=BA-Arbeit). Sie präsentieren Ihre Arbeit im letzten Drittel des Semesters.

Assessment and permitted materials

Startphase: Sie entwickeln Ihr Thema und erbringen dabei kleinere schriftliche und mündliche Teilleistungen für die gemeinsame Erarbeitung des Rahmenthemas. Schriftliche Teilleistungen: Proposal, inkl. anzuwendende Methoden, Quellenarbeit, etc. Gegenstand der Leistungskontrolle ist Ihr wissenschaftlicher Input, in erster Linie die BA-Arbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Formale Mindestanforderungen: Die kleineren mündlichen und schriftlichen Beiträge müssen Sie pünktlich erbringen, diese werden jedoch nicht benotet, sondern Sie erhalten inhaltliches Feedback (individuell und/oder im Plenum). Ihre BA-Arbeit wird an den Maßstäben gemessen, die an kleinere wissenschaftliche Arbeiten bei fortgeschrittenem BA-Niveau anzulegen sind. Details werden zu Beginn des SE erläutert. Umfang der BA-Arbeit: 65.000 Zeichen inkl. Leerzeichen.

Examination topics

Es gelten die Bestimmungen für pi-LVs.

Reading list

Literatur zum Thema Menschenrechte erhalten Sie in Moodle, das Recherchieren von Literatur gehört außerdem zum wissenschaftlichen Arbeiten dazu.
Ein breites Themenspektrum deckt der folgende Sammelband ab: Margarete Grandner/Wolfgang Schmale/Michael Weinzierl, Hg., Grund- und Menschenrechte - Historische Perspektiven - aktuelle Problematiken. Wien 2002.
Zur Unterstützung des wissenschaftlichen Arbeitens können Sie hinzuziehen: Wolfgang Schmale, Hg., Schreib-Guide Geschichte (UTB 2006) - online über die UB Wien.

Association in the course directory

BA Geschichte (2019): 10 ECTS
BA Geschichte (2012): 9 ECTS
BEd UF Geschichte: 8 ECTS

Last modified: We 21.04.2021 11:26