Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests from 21 April 2021 onwards can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070186 VU STEOP: Introduction to the Teacher Training Programme in History, Soc. St and Political Education (2020W)

5.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work
OVSTEOP

Summary

1 KPHPH-WIEN Matzka , Moodle
2 PH-NÖ Kainig-Huber , Moodle
3 PH-NÖ Mader , Moodle
4 PH-WIEN Dmytrasz , Moodle

Registration/Deregistration

Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

max. 113 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Lehrveranstaltung findet synchron und asynchron als online Lehrveranstaltung statt.
Präsenzeinheiten mit hybrider Lehre werden gemäß Coronaampel bekannt gegeben.

Thursday 01.10. 08:00 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Thursday 08.10. 08:00 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Thursday 15.10. 08:00 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Thursday 22.10. 08:00 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Thursday 29.10. 08:00 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Thursday 05.11. 08:00 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Thursday 12.11. 08:00 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Thursday 19.11. 08:00 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Thursday 26.11. 08:00 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Thursday 03.12. 08:00 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Thursday 10.12. 08:00 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Thursday 17.12. 08:00 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Thursday 14.01. 08:00 - 11:15 Hybride Lehre
Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32

Aims, contents and method of the course

Einführung in das Lehramtsstudium Geschichte, Sozialkunde & Politische Bildung
Einführung in die Geschichtswissenschaft
Reflexion der Berufswahl
Historisch-politische Kompetenzmodelle,
Geschichtswissenschaften und Geschichtsunterricht
Studienplan
http://www.univie.ac.at/geschichte/studienplan-wiki/index.php?title=BA_Lehramt

Assessment and permitted materials

Modulprüfung
Arbeitsaufgaben
Präsentationen

Examination topics

Inhalt der der Lehrveranstaltung

Reading list

Pflichtliteratur:
Karl Vocelka, Geschichte Österreichs (München 2002).
Martin Pollack, Der Tote im Bunker (Wien 2004).

Group 2

max. 113 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die erste Einheit am 6.10.2020 findet in Form einer Collaborate-Sitzung statt (siehe Moodle).
Danach sind abwechselnd Termine in Fernlehre und Präsenzlehre geplant.
Die Präsenz-Lehrveranstaltungen finden an der Pädagogischen Hochschule in Niederösterreich in Baden, Mühlgasse 67 statt.

Tuesday 06.10. 10:15 - 13:30
Tuesday 13.10. 10:15 - 13:30 Seminarraum - SCIENTIA (Baden), Mühlgasse 67
Tuesday 20.10. 10:15 - 13:30
Tuesday 03.11. 09:00 - 18:00
Tuesday 10.11. 10:15 - 13:30 Seminarraum - SCIENTIA (Baden), Mühlgasse 67
Tuesday 17.11. 10:15 - 13:30
Tuesday 24.11. 10:15 - 13:30 Seminarraum - SCIENTIA (Baden), Mühlgasse 67
Tuesday 01.12. 10:15 - 13:30
Tuesday 15.12. 10:15 - 13:30 Seminarraum - SCIENTIA (Baden), Mühlgasse 67
Tuesday 12.01. 10:15 - 13:30

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung dient der Einführung in das Lehramtsstudium Geschichte, Sozialkunde /Politische Bildung. Was ist Geschichte? Was versteht man unter „historischem Lernen?“ Was ist Geschichtsbewusstsein? Fragen der Geschichtswissenschaft, wissenschaftliches Arbeiten (Zitationsformen), Geschichtsdidaktik und der Geschichtsmethodik wird nachgegangen. Inhaltliche Schwerpunkte befassen sich mit Arten und Prinzipien des Geschichtsunterrichts und des Unterrichts Politische Bildung, Methoden historischen Denkens, Medien im Geschichtsunterricht, historische Narration, sprachsensibler Fachunterricht, Erinnerungskultur und Gedenkstättenpädagogik.
Einführung in aktuelle Lehrpläne, in didaktische Prinzipien und Möglichkeiten der methodischen Umsetzung. Kompetenzmodelle für den Geschichtsunterricht und den Unterricht der Politischen Bildung an österreichischen Schulen (Sekundarstufe I und II). Ausgewählte Beispiele für die Unterrichtsplanung und -gestaltung werden erarbeitet. Schulbücher werden analysiert. Mit dem Einsatz von historischen Jugendbüchern und die Entwicklung von Lernmaterialien werden methodisch-didaktische Kompetenzen ergänzt.

Assessment and permitted materials

Arbeitsaufträge: Präsentationen von Unterrichtsplanungen in Peergroups während des Semesters.
Präsentation der selbsterstellten Lernmaterialien für handlungsorientierten und sprachsensiblen Unterricht. Weiters sind Studienaufträge und Zusatzaufträge zu erbringen.

Minimum requirements and assessment criteria

Regelmäßige Anwesenheit (nur zwei Absenzen im Ausmaß von maximal 8 UE werden toleriert).
Die Leistungsbeurteilung des Kurses erfolgt durch die schriftlichen Aufträge und Präsentationen. Die aktive Mitarbeit inkl. Peer-Evaluation und konstruktivem Feedback wird in die Note eingerechnet.
Die Modul-Prüfung erfolgt in schriftlicher Form.

Examination topics

Die Lehrveranstaltung besteht aus einem Vorlesungs-, einem Übungs- und einem Präsentationsteil, welche die Grundlage der schriftlichen Prüfung darstellen. Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeiten, Präsentation und Diskussion. Lesen von Fachliteratur.

Reading list

AMMERER, Heinrich/WINDISCHBAUER, Elfriede: Politische Bildung konkret. Beispiele für kompetenzorientierten Unterricht. Zentrum polis.
DMYTRASZ, Barbara/ECKER, Alois/ECKER, Irene /ÖHL, Friedrich (Hg.): Fachdidaktik Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung. Modelle, Texte, Beispiele. fdz Geschichte.
GÜNTHER-ARNDT, Hilke (Hg.) (2009):Geschichts-Methodik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II. Cornelsen.
JORDAN, Stefan (2009): Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft. Ferdinand Schöningh. UTB.3. Auflage.

Group 3

max. 113 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

UPDATE 6.11.2020: Informationen über den Umstieg auf Online-Lehre sind über Aussendungen und auf Moodle ergangen.

UPDATE 2.10.2020:
Bitte rufen Sie laufend Ihre E-Mail-Adresse der Universität Wien ab.
Nach heutigem Stand kann die LV wie geplant hybrid durchgeführt werden. In der ersten Einheit am 9.10.2020 sind die Gruppen A und B zeitversetzt physisch im Hörsaal 33 anwesend. Es dürfen nur Studierende mit Fixplatz pyhisch in die erste Einheit kommen, und zwar:

Gruppe A soll am 9.10.2020 von 13.15 bis 14.45 Uhr im Hörsaal 33 anwesend sein, das sind jene Studierende, deren Nachnamen mit den Anfangsbuchstaben A bis L beginnen.

Gruppe B soll am 9.10.2020 von 15.00 bis 16.30 Uhr im Hörsaal 33 anwesend sein, das sind jene Studierende, deren Nachnamen mit den Anfangsbuchstaben M bis Z beginnen.

Bitte kommen Sie bei der ersten Einheit ausschließlich zum Termin ihrer Gruppe. Ein Wechsel der Gruppe ist nicht möglich. Auch kann nicht zu anderen STEOPs gewechselt werden. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Fixplatz in der Lehrveranstaltung verlieren, sollten Sie bei der ersten Sitzung unentschuldigt fehlen. Falls Sie einen Fixplatz haben und bereits wissen, dass Sie die Lehrveranstaltung nicht besuchen werden, melden Sie sich bitte so rasch wie möglich auf u:space ab, um anderen die Teilnahme zu ermöglichen. Sollten Sie aus wichtigem Grund (Krankheit etc.) an der ersten Einheit nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte rechtzeitig vorab bei unserer Tutorin, Frau Isabella Hämmerle per Mail (isabella.haemmerle@univie.ac.at).
Bitte beachten Sie grundsätzlich die Hygiene- und Verhaltensregeln der Universität Wien. In den Lehrveranstaltungen besteht MNS-Pflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen MNS mit. Für die Desinfektion Ihres Sitzplatzes und der Tischunterlage im Hörsaal sind Sie selbst verantwortlich. Bitte bringen Sie dafür Desinfektionsmittel und ein Tuch mit.
STUDIERENDE AUF DER WARTELISTE: Sie erhalten am 8.10.2020 ab 18 Uhr einen Gastlink zur elektronischen Teilnahme an der ersten Sitzung. Damit ist keine Zusage für die Aufnahme verbunden, es besteht bei Teilnahme an der Videokonferenz nur die Möglichkeit, einen Restplatz zu erhalten. Bitte kommen Sie keinesfalls ohne Fixplatz physisch zum ersten Termin.

Die Lehrveranstaltung findet hybrid in einem Mix von Vor-Ort und Online-Lehre zu den oben angegebenen Zeiten statt. Die Studierenden der Steop 070186-3 (Mader/Treiblmayr) werden in zwei Gruppen (Gruppe A und Gruppe B) geteilt. Sie erhalten vor der ersten Einheit am 09.10. Informationen zu Ihrer Gruppenzugehörigkeit und zu den jeweilig vorgesehenen Präsenzterminen. Weitere Spezifikationen folgen in der ersten Einheit. Sollten sich Covid-19-bedingt die Rahmenbedingungen ändern, wird die Lehrveranstaltung zu den angegebenen Terminen online fortgeführt.
Für die digitale Durchführung wird für die Dauer der Lehrveranstaltung ein Computer mit stabiler Internetverbindung benötigt.

Friday 09.10. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 16.10. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 23.10. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 30.10. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 06.11. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 13.11. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 20.11. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 27.11. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 04.12. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 11.12. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 18.12. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 08.01. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 15.01. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 22.01. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Friday 29.01. 13:15 - 16:30 Hybride Lehre
Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung dient der Einführung in das Lehramtsstudium Geschichte, Sozialkunde & Politische Bildung und in die Geschichtswissenschaft einschließlich ihrer methodischen Grundlagen und Teilbereiche. Inhaltliche Schwerpunkte stellen die Vorstellung der Studienarchitektur, die Reflexion der Berufswahl, die Orientierung im neuen Umfeld unter historischer Perspektive, ein erstes Kennenlernen von berufsspezifischen Einrichtungen und Arbeitstechniken (inkl. Bibliotheken), eine Einführung in die Unterrichtsbeobachtung und in historische Kompetenzmodelle sowie Kompetenzmodelle der politischen Bildung, das Spannungsfeld zwischen geschichtswissenschaftlicher Forschung und Geschichtsunterricht sowie die verschiedenen Varianten des Berufsbilds Historiker*in unter besonderer Berücksichtigung des Lehramts dar. Weiters lernen die Studierenden, ein Studienportfolio anzulegen. Die Lehrveranstaltung wird in Verbindung mit einem Fachtutorium abgehalten. Vorrangiges Ziel der Lehrveranstaltung ist die Vorbereitung auf die schriftliche Modulprüfung.
Zur Verortung der Lehrveranstaltung im Studienplan und den allgemeinen Zielen siehe:
https://spl.univie.ac.at/geschichte/studium/studienrichtungen/ba-lehramt/
Die prüfungsimmanente Lehrveranstaltung besteht aus einem Vorlesungs- und einem Übungsteil, wobei regelmäßige Aufgaben die Erarbeitung des Prüfungsstoffs und dessen kritische Durchdringung unterstützen sollen. Die Aufgabenstellungen sind individuell zu erledigen (Moodle).

Assessment and permitted materials

schriftliche Modulprüfung, Termin und Modalitäten zur Modulprüfung werden in der Lehrveranstaltung bekanntgegeben

Minimum requirements and assessment criteria

- Anwesenheitspflicht, Studierende dürfen bei den Vor-Ort-Terminen, denen sie zugewiesen sind, 1x unentschuldigt fehlen (exkl. Covid-19-bedingte nachweisbare Hinderungsgründe). Bei den Online-Sitzungen ist die Teilnahme verpflichtend.
- Erledigung kleinerer Übungsarbeiten (Moodle)
Die Leistungsbeurteilung bei der Modulprüfung erfolgt mit einem Punkteschema - für einen positiven Abschluss sind 51 von 100 Punkten erforderlich.

Examination topics

Themenfelder:
- rechtliche Grundlagen
- Kompetenzorientierung
- Modelle der politischen Bildung
- Grundfragen des geschichtswissenschaftlichen Arbeitens

Reading list

Fachdidaktik Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung. Modelle, Texte, Beispiele. Hg. von Barbara Dmytrasz, Alois Ecker, Irene Ecker, Friedrich Öhl. Unter Mitarbeit von Robert Beier, Klaus Edel, Alexander Sperl, Hanna-Maria Suschnig.
Thomas Hellmuth/Cornelia Klepp, Politische Bildung: Geschichte - Modelle - Praxisbeispiele, Wien/Köln/Weimar 2010.
Christoph Kühberger, Kompetenzorientiertes historisches und politisches Lernen. Methodische und didaktische Annäherungen an Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung, Innsbruck/Wien, 3. Auflage 2015.
Wolfgang Schmale, Schreib-Guide Geschichte. Schritt für Schritt wissenschaftliches Schreiben lernen, Wien 2006.
Ilona Esslinger-Hinz, Anne Sliwka, Schulpädagogik, Weinheim und Basel 2011.

Group 4

max. 113 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Regelungen für die Lehrveranstaltung werden rechtzeitig vor Semesterbeginn je nach gegebener Lage kommuniziert. Die LV wird nach Möglichkeit in hybrider Form durchgeführt.
Eintritt in den Hörsaal ist nur ohne Krankheitssymptome und nur mit Mund-Nasenschutz (Maske) gestattet.
Entschuldigungen sind bis 7.9.2020 / 17:00 schriftlich per Email an maximillian.weisz@univie.ac.at zu senden und werden unter Beibringung eines ärztlichen Attests oder eines behördlichen Nachweises für die Verhinderung (jeweils im Anhang des Emails) anerkannt. Dies gilt auch für Angehörige von Risikogruppen.
Die strikte Einhaltung der Sitzordnung und der Hygieneregeln ist Voraussetzung für die Teilnahme an der 070186-4 VU STEOP im Hörsaal. Siehe unbedingt dazu: (https://studieren.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/p_homelearning/200616_Hygieneregeln_A4_DE.pdf) und https://studieren.univie.ac.at/lernen-pruefen/vor-ort-studieren/
COVID-19-Universitäts- und Hochschulverordnung (C-UHV)
https://spl-geschichte.univie.ac.at/service-beratung-kontakt/faq-und-begriffs-abc/
Lehrveranstaltungen und Prüfungen https://mtbl.univie.ac.at/storage/media/mtbl02/02_pdf/20200513-21.pdf
Barrierefreies Studieren
https://slw.univie.ac.at/studieren/barrierefrei-studieren/

Thursday 08.10. 15:00 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 15.10. 15:00 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 22.10. 15:05 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 29.10. 15:00 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 05.11. 15:00 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 12.11. 15:00 - 18:15 Hybride Lehre
Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Thursday 19.11. 15:00 - 18:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Hybride Lehre
Thursday 26.11. 15:00 - 18:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Hybride Lehre
Thursday 03.12. 15:00 - 18:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Hybride Lehre
Thursday 10.12. 15:00 - 18:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Hybride Lehre

Aims, contents and method of the course

Ziel dieses Moduls ist eine erste Orientierung im UF GSP: Die
Studierenden können sich in Grundfragen der Geschichtswissenschaft,
der Geschichts- und Politikdidaktik sowie der Politischen
Bildung/active citizenship education orientieren und lernen anhand
von Basistexten aktuelle Fragestellungen geschichts- und
sozialwissenschaftlicher sowie geschichts- und politikdidaktischer
Forschung und Theoriebildung kennen.

Assessment and permitted materials

digitale Prüfung

Minimum requirements and assessment criteria

In (kleinen) Peergruppen sind geschichtswissenschaftliche bzw. geschichts- und politikdidaktische Aufgabenstellungen (z.B. Schulbuchanalyse, Rezension u.a.m.) zu bearbeiten.

Examination topics

PVU zur Vorbereitung auf die Modulprüfung "Einführung in das Lehramtsstudium Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung":
geschichtswissenschaftliche bzw. geschichts- und politikdidaktische Aufgabenstellungen zu Quellen, Bildern, Schulbüchern, Historisches Lernen vor Ort, Grundkenntnisse wissenschaftl. Methoden (Literaturzitate, Fußnoten usw.)

Reading list

einen ersten Überblick finden Sie im Skriptum:
Fachdidaktik Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung
in: https://www.geschichtsdidaktik.eu/fileadmin/user_upload/fachdidaktik8_2.Auflage_02.pdf
weitere Literaturhinweise (nach abgeschlossener Aufnahme) auf der Moodle-Plattform zur VU

Association in the course directory

BEd Geschichte: Einführung in das Lehramtsstudium Geschichte, Sozialkunde und Politischer Bildung (5 ECTS)

Last modified: We 21.04.2021 11:33