Universität Wien FIND

070215 VO Cultural History (2019S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Der Zugriff auf den moodle-Kurs ist an die Anmeldung zur Vorlesung gekoppelt.
Es erfolgt keine separate Anmeldung nur für den moodle-Kurs.
Nach dem Ende der Anmeldefrist ist die Anmeldung für den moodle-Kurs NICHT möglich.

Tuesday 05.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Tuesday 19.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Tuesday 26.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Tuesday 02.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Tuesday 09.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Tuesday 30.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Tuesday 07.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Tuesday 14.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Tuesday 21.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Tuesday 28.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Tuesday 04.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8
Tuesday 18.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 41 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 8

Information

Aims, contents and method of the course

Zu Lehr- und Lerninhalten vgl. http://www.univie.ac.at/geschichte/studienplan-wiki/index.php?title=Pflichtmodul_Aspekte_und_R%C3%A4ume#Lehr-_und_Lerninhalte_4

Die Vorlesung vermittelt raum-, epochen- und aspektübergreifend Grund- und Orientierungswissen einer Kulturgeschichte des euro-atlantischen Raumes im globalen Kontext, eine Positionierung der Geschichte des euro-atlantischen Raumes sowie die Kenntnis grundlegender Quellen und der Quellenkunde des euro-atlantischen Raumes sowie fachübergreifend die Grundfähigkeit, räumliche und kulturgeschichtliche Dimensionen von Fragen der Gegenwart zu analysieren und Fachwissen in aktuelle Debatten einzubringen.

Assessment and permitted materials

Die Leistungsbeurteilung erfolgt in einer zweistündigen schriftlichen Prüfung über den Stoff (Vorträge (50%) und Leseprogramm (50%)), die Wissensfragen und Verständnisfragen umfasst.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Leistungsbeurteilung erfolgt in einer zweistündigen schriftlichen Prüfung über den Stoff (Vorträge (50%) und Leseprogramm (50%)).
Voraussetzung für eine positive Gesamtnote ist, dass sowohl die Fragen zum Vorgetragenen als auch die Fragen zur Pflichtlektüre bestanden werden. Die Prüfung wird nur dann positiv gewertet, wenn die Leistungen in beiden Komponenten positiv bewertet werden.
Bei der Prüfung sind keine Hilfsmittel erlaubt.
Der erste Prüfungstermin ist in der letzten Semesterwoche im Juni, weitere Termine am Beginn, in der Mitte und am Ende des Folgesemesters.

Der Erfolg von Prüfungen wird mit "sehr gut" (1), "gut" (2), "befriedigend" (3), "genügend" (4), "nicht genügend" (5) beurteilt.

Examination topics

Inhalt der Vorträge und Pflichtlektüre

Reading list

Das Leseprogramm ist ab 1.3.2019 in moodle verfügbar.

Association in the course directory

BA Geschichte: VO Kulturgeschichte des euro-atlantischen Raumes im globalen Kontext (5 ECTS) EC Geschichte: WM Kulturgeschichte (5 ECTS)

Last modified: Th 05.09.2019 12:27