Universität Wien FIND

070226 LK Reading course (2018W)

History of Science

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 09.10. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 16.10. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 23.10. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 30.10. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 06.11. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 13.11. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 20.11. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 27.11. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 04.12. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 11.12. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 08.01. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 15.01. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 22.01. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Tuesday 29.01. 16:00 - 17:30 Seminarraum 6 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung dient der vertiefenden Lektüre und begleitet die Vorlesung »Wissenschaftsgeschichte: Daten, Maschinen, Ressourcen« (dienstags 13.15 Uhr). Zum einen stehen wichtige Originaltexte und zentrale Quellen auf dem Programm. Ferner werden zum anderen theoretische Konzepte und Methoden in den Blick genommen. Anhand dieser beiden Materialfelder soll ein analytisches Instrumentarium entwickelt werden, das auf den Entwurf eigener Recherchen und Arbeiten vorbereitet. Die Auseinandersetzung mit der historischen Genese unterschiedlicher wissenschaftlicher Verfahren hat sich zudem stets bewährt, wenn es darum geht, generelle Methodenkompetenz im Fach Geschichte zu erwerben.

Assessment and permitted materials

Kleinere Aufgaben über den Verlauf des Semesters verteilt (Materialpapier, Fachbibliographie u.a.).

Minimum requirements and assessment criteria

Orientierungsfähigkeit im Fachgebiet, Kenntnis der wichtigsten Konzepte und Methoden der Wissenschaftsgeschichte, Fähigkeit zur eigenständigen Recherche in Fachbibliographien und Archivportalen, Vertrautheit mit exemplarischen Fällen
Maßstab ist zudem stets die generelle wissenschaftliche Befähigung: Originalität des Zugriffs, die Eigenständigkeit und Klarheit der Argumentation, kritischer Umgang mit dem Material, nuancierte Einschätzung der Forschungsliteratur, Tiefe der Recherche.

Examination topics

Texte der Veranstaltung in Kombination mit den Themen der Vorlesung.

Reading list


Association in the course directory

MA Geschichte: Lektürekurs-Wissenschaftsgeschichte
MA HPS: M3

Last modified: Th 31.01.2019 11:27