Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070228 SE Master's Thesis Seminar (2022S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work
MIXED

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Beginn: Mo, 21. März 2022, 17:00 - 19:00 Uhr, Seminarraum 25, EG, Universität für angewandte Kunst Wien, Vordere Zollamtsstraße 7, 1030 Wien (es gelten die Covid-19-Regelungen der Angewandten: https://www.dieangewandte.at/covid19)

Modalitäten entsprechend der Entwicklung der Corona-Pandemie.

Weitere Termine:
Mo, 28.3., 17:00 - 19:00 Uhr, Besprechungsraum 13, 4. OG
Mo, 25.4., 17:00 - 19:00 Uhr, Besprechungsraum 13, 4. OG
Mo, 9.5., 17:00 - 19:00 Uhr, Besprechungsraum 13, 4. OG
Mo, 23.5., 17:00 - 19:00 Uhr, Besprechungsraum 13, 4. OG
Mo, 20.6., 17:00 - 19:00 Uhr, Seminarraum 27, EG
jeweils Vordere Zollamtsstraße 7, 1030 Wien


Information

Aims, contents and method of the course

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, die Konzeption und Durchführung wissenschaftlicher Arbeiten grundsätzlich und themenbezogen zu besprechen, die Fragen der Methodik auszuleuchten und den Student*innen zweckdienliche Hinweise für ihre konkreten Arbeiten zu geben. Der theoretische Blick auf die Fragestellungen soll präzisiert und das methodische Instrumentarium verfeinert werden.
Derzeit laufen Abschlussarbeiten u. a. zur Geschichte kultureller Ausdrucksformen, Institutionen und Diskurse und zur Entwicklung von Medien und deren Rezeption. Eine Reihe von Arbeiten beschäftigt sich mit der Geschichte alltäglicher Lebenswelten und der Diskurse, die sie konstituieren – Lebenszyklus, Sexualität, Esskultur, Wohnkultur, Medizingeschichte, Kulturgeschichte, Strukturwandel der Öffentlichkeit.
Das Seminar besteht aus mehreren Plenarterminen, bei denen übergreifende und für alle Kolleg*innen interessante inhaltliche und methodische Fragen diskutiert werden, und aus Einzelbetreuungsgesprächen zum Fortgang der Arbeiten.
Im Rahmen des Seminars werden inhaltliche und methodische Probleme des wissenschaftlichen Arbeitens und Probleme, die sich bei der Verfassung wissenschaftlicher Arbeiten stellen, besprochen.

Assessment and permitted materials

Mitarbeit, aktive Mitgestaltung der Diskussionen, Vorlage von Exposés zum jeweiligen Stand der theoretischen Überlegungen und der Strukturierung des Themenfelds.

Minimum requirements and assessment criteria

Regelmäßige Teilnahme an den LV-Terminen;
Entwicklung eines Konzeptes zur eigenen Arbeit;
65 % Präsentationen der eigenen Arbeit
35 % aktive Mitarbeit und Mitgestaltung, aktive Auseinandersetzung mit den Arbeiten der Kolleg*innen im Seminar

Examination topics

Verfassen eines Exposés; theoretische und inhaltliche Erklärungen dazu, aktive Mitwirkung an den Brainstormings; Auseinandersetzung mit den in der LV besprochenen Inhalten.

Reading list

Die Literatur bezieht sich auf die Themen der teilnehmenden Kolleg*innen.

Association in the course directory

MA Geschichte (2014): 4 ECTS
MA Geschichte (2019): 5 ECTS
MEd UF Geschichte: 4 ECTS

Last modified: Fr 18.03.2022 00:05