Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070240 VU Diplomatics and Chronology (2021S)

8.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work
MIXED

1. schriftliche digitale Prüfung am 30. Juni 2021, 08.30-12.15 Uhr
2. schriftliche digitale Prüfung am 29. September 2021, 08.30-12.15 Uhr

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die VU findet digital über moodle statt zu den vorgesehenen Terminen (Di u. Mi. 9.45-11.15). Über einen Wechsel zum hybriden Modus sind derzeit keine Angaben möglich (sicher nicht vor Juni 2021)

Tuesday 02.03. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 03.03. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 09.03. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 10.03. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 16.03. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 17.03. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 23.03. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 24.03. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 13.04. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 14.04. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 20.04. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 21.04. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 27.04. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 28.04. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 04.05. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 05.05. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 11.05. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 12.05. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 18.05. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 19.05. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 26.05. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 01.06. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 02.06. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 08.06. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 09.06. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 15.06. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 16.06. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 22.06. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 23.06. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 29.06. 09:45 - 11:15 Digital
Wednesday 30.06. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Hauptziel der Lehrveranstaltung ist der Erwerb der Fähigkeit zum eigenständigen Umgang mit mittelalterlichen Urkunden, deren Lektüre, Interpretation und Kontextualisierung. Ausgehend von den Grundlagen der Diplomatik wird in Materialität (äußere Merkmale) und Text (innere Merkmale) der Urkunden eingeführt und das methodische Rüstzeug für Schrift- und Diktatvergleich vorgestellt. Es soll die gesamte mittelalterliche Epoche mit einbezogen werden, wiewohl der Fokus auf dem Hoch- und Spätmittelalter liegen wird.

Assessment and permitted materials

regelmäßige Teilnahme (nach Maßgabe der COVID-Situation);
2 schriftliche Hausübungen; dreistündige schriftliche Prüfung (analog oder digital; je nach den Möglichkeiten zu Ende des Sommersemesters)

Minimum requirements and assessment criteria

positive Absolvierung der schriftlichen Prüfung

Examination topics

Prüfungsstoff ist der gesamte Semesterlehrstoff, soweit er für die eigenständige Bearbeitung einer Urkunde (im Rahmen der dreistündigen Prüfung) erforderlich ist.

Reading list

Thomas Frenz, Papsturkunden des Mittelalters und der Neuzeit (2000).
Olivier Guyotjeannin, Diplomatique médiévale (1993)
Reinhard Härtel, Notarielle und kirchliche Urkunden im frühen und hohen Mittelalter (2011).

Association in the course directory

MA Geschichtsforschung 2016: Grundmodul 5 ( 10 ECTS)
MA Hilfswissenschaften 2019: Grundmodul 5 ( 8 ECTS)

Last modified: We 23.06.2021 14:28