Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070250 UE Reading Historiography (2020W)

Introduction to Historiography

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

UPDATE (8.11.): Die Lehrveranstaltung wird jedenfalls bis zur Weihnachtspause ausschließlich digital stattfinden. Die Art der Leistungskontrolle ändert sich.

Sollten sich Covid-19-bedingt die Rahmenbedingungen ändern, wird die Lehrveranstaltung zu den angegebenen Terminen hybrid in einem Mix von Vor-Ort und Online-Lehre stattfinden. Genauere Erläuterungen erhalten Sie in der ersten Sitzung.

Wednesday 07.10. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 14.10. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 21.10. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 28.10. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 04.11. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 11.11. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 18.11. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 25.11. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 02.12. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 09.12. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 16.12. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 13.01. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 20.01. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Wednesday 27.01. 08:00 - 09:30 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Aims, contents and method of the course

Der Erwerb von Grundwissen über die Geschichte der Geschichtsschreibung ist für angehende Historikerinnen und Historiker unerlässlich. In dieser Lehrveranstaltung werden wir uns anhand von Sekundärliteratur und einigen ausgewählten Primärtexten einen Überblick über die wichtigsten Etappen der Geschichtsschreibung verschaffen. Welche methodologischen und/oder politischen Streitigkeiten die Epochen (Antike, Mittelalter, Humanismus, Aufklärung, Historismus) und Richtungen (Historischer Materialismus, Annales, Sozialgeschichte, Historische Anthropologie, Neue Kulturgeschichte, Frauen- und Geschlechtergeschichte) der Geschichtsschreibung jeweils prägten, steht als Leitfrage dieser Übung im Mittelpunkt. Darüber hinaus werden wir uns mit wichtigen historischen Grundbegriffen (z. B. Annalen, Autobiographie, Chronologie, Ereignis, Vergangenheit etc.) auseinandersetzen.
Neben den Inhalten ausgewählter Literatur werden wir uns außerdem mit dem formellen Aufbau dieser Texte beschäftigen. Was macht einen Text „wissenschaftlich“ und auf welche Art und Weise kann ich ihn für eigene Arbeiten fruchtbar machen? Wir werden historiographische Texte auswerten und Punkte zur Analyse historischer Quellen erarbeiten.

Assessment and permitted materials

UPDATE (8.11.): Änderung der Leistungskontrolle: Lektüre von Fachliteratur (Deutsch und Englisch) und Verfassen von Exzerpten, obligatorische Abgabe eines Exzerpts und Bearbeitung von drei Aufgaben pro Sitzung; statt Verfassen von drei Texten nur noch ein Text (5-7 Seiten) zu entweder: 1.) einem historiographischen Grundbegriff oder: 2.) einem Historiker/einer Historikerin oder 3.) einer Etappe/einer Richtung der Historiographiegeschichte

Lektüre von Fachliteratur (Deutsch und Englisch) und Teilnahme an der Diskussion darüber; Verfassen von drei Texten (je 5-7 Seiten ca. 2.500 Wörter) zu 1.) einem historiographischen Grundbegriff, 2.) einem Historiker/einer Historikerin sowie 3.) einer Etappe/einer Richtung der Historiographiegeschichte; ein Kurzreferat (ca. 10 Minuten) zu einem der ausgewählten Texte.

Minimum requirements and assessment criteria

UPDATE (8.11.): termingerechte Abgabe der Exzerpte und Aufgaben
Beurteilungsmaßstab:
Exzerpte: 30 Punkte
Aufgaben: 30 Punkte
Text: 40 Punkte

Anwesenheitspflicht; das Kurzreferat ist verpflichtend zu halten; termingerechte Abgabe der Texte
Beurteilungsmaßstab:
Diskussionsbeteiligung: 20 Punkte
drei Texte: jeweils 20 Punkte
Kurzreferat: 20 Punkte
Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind 60 Punkte erforderlich.

Examination topics

Reading list

Zur Vorbereitung auf die Lehrveranstaltung empfehlen sich folgende Werke:
- Cornelißen, Christoph (Hg.), Geschichtswissenschaften. Eine Einführung, Frankfurt/Main 2000.
- Goertz, Hans-Jürgen; Umgang mit Geschichte. Eine Einführung in die Geschichtstheorie, Reinbeck 1995.
- Jordan, Stefan, Lexikon Geschichtswissenschaft. Hundert Grundbegriffe, Stuttgart 2002.
- Kolmer, Lothar: Geschichtstheorien, Paderborn 2008.
- Lorenz, Chris: Konstruktion der Vergangenheit: eine Einführung in die Geschichtstheorie, Wien u. a. 1997.
- Lottes, Günther: Kompass Geschichtswissenschaft, Göttingen 2006.
- Raffael, Lutz: Geschichtswissenschaften im Zeitalter der Extreme. Theorien, Methoden, Tendenzen von 1900 bis zur Gegenwart, München 2003.
- Reinhardt, Volker (Hg.): Hauptwerke der Geschichtsschreibung, Stuttgart 1997.
- Simon, Christian: Historiographie: Eine Einführung, Stuttgart 1996.
- Weber, Wolfgang: Klassiker der Geschichtsschreibung, Stuttgart 2016

Die Texte der einzelnen Sitzungen sind auf Moodle zugänglich.

Association in the course directory

Last modified: Th 07.01.2021 19:09