Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

070259 UE Guided Reading Further Approaches - Migration as a Topic of Scholarly Thought (2020W)

from Antiquity to Early Modernity

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 09.10. 13:15 - 14:45 Digital
Friday 23.10. 13:15 - 14:45 Digital
Friday 30.10. 13:15 - 14:45 Digital
Friday 06.11. 13:15 - 14:45 Digital
Friday 13.11. 13:15 - 14:45 Digital
Friday 20.11. 13:15 - 14:45 Digital
Friday 27.11. 13:15 - 14:45 Digital
Friday 04.12. 13:15 - 14:45 Digital
Friday 11.12. 13:15 - 14:45 Digital
Friday 18.12. 13:15 - 14:45 Digital
Friday 15.01. 13:15 - 14:45 Digital
Friday 22.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9
Friday 29.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 32 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 9

Information

Aims, contents and method of the course

Das Guided Reading soll den StudentInnen das Konzept „Diskurs“ und die Behandlung von sozialgeschichtlichen Themen im Denken einer vormodernen Gesellschaft näherbringen. Als Beispiel dafür wird wird das Thema „Migrationstheorien im vormodernen Denken“ behandelt werden. Die Zeitspanne dazu umfasst die Antike bis Frühe Neuzeit. Wie werden dazu gemeinsam Texte und Quellen zum Thema "Migration" und das "Reden über Migration" lesen und besprechen.

Wir werden ausgewählte Texte und Quellen lesen und besprechen, einige der Texte werden auf Englisch sein. Die Texte und Quellen werden von den Studierenden in einem kleinen Vortrag vorgestellt werden (siehe Leistungskontrolle) .

Assessment and permitted materials

- Aktive Mitarbeit
- Die Abhaltung eines zehn bis fünzehnminütigen Vortrages
- Einmal die Rolle als "Discussant" einnehmen, d.h. die Person, die nach einem Vortrag die Diskussion dazu leitet.
- Abfassen je eines schriftlichen Fazites zu (a) dem eigenen Vortrag (b) dem Vortrag zu dem man als Discussant agiert hat
- Stellen einer Frage pro gelesenen Text (also gesamt 2 und, so möglich, auch für die Quelle) der jeweiligen Lehrveranstaltungseinheit, abzugeben via Email bis eine Stunde vor der Lehrveranstaltung.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Note setzt sich zu gleichen Teilen zusammen aus:
- Anwesenheit und Mitarbeit bei den LV
- Abhalten des Vortrages und Einnehmen der Rolle als Discussant
- Abfassen der beiden schriftlichen Arbeiten

Examination topics

Siehe Literatur unten. Das Verwenden von nicht aufgeführter Literatur bei Vortrag oder schriftlicher Arbeit gibt extra Punkte!

Reading list

Die verwendete Literatur, Quelltexte sowie die Themenliste wird nach der ersten Lehrveranstaltung in Moodle abrufbar sein.

Association in the course directory

BA Geschichte (2012): Antike, Mittelalter, Neuzeit (4 ECTS)
BA Geschichte (2019): Weitere Zugänge (5 ECTS)
BEd UF Geschichte: Wirtschafts- und Sozialgeschichte (4 ECTS)
Diplom UF Geschichte: Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Last modified: Fr 23.10.2020 11:28