Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

070279 SE Master Seminar (2022S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 07.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Monday 14.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Monday 21.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Monday 28.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Monday 04.04. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Monday 25.04. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Monday 02.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Monday 09.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Monday 16.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Monday 23.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Monday 30.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Monday 13.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Monday 20.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Monday 27.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte: Im Rahmen der LV entwickeln (u.a. Themenfindung /Themenschärfung; Struktur und Erstellung von Proposals etc.) und präsentieren Studierende ihre in Arbeit befindlichen Qualifikationsarbeiten (Masterarbeiten, PhDs), über die eingehend diskutiert wird. Darüber hinaus werden PhD-Kandidat*innen für die Fakultätsöffentliche Präsentation ihrer Dissertationsprojekte bestmöglich vorbereitet. Sofern in Zeiten von Corona möglich, werden Gastwissenschafter*innen zum abschließenden Nachwuchswissenschafter*innen-Workshop eingeladen, bei dem jede*r ihre/seine Zwischenergebnisse präsentiert. Sinn dieses Informationsaustausches ist es auch, den Wissenshorizont des eigenen und engeren Forschungsgebietes zu erweitern.
Methoden: Mündliche und schriftliche Präsentation von Zwischenergebnissen der Qualifikationsarbeiten (Masterarbeiten, PDs); regelmäßiger Informationsaustausch; verpflichtende Führung eines Forschungstagebuches.
Ziele: Optimale Betreuung beim Entwickeln, Präsentieren und Abschließen von Qualifikationsarbeiten sowie wissenschaftlicher (Erfahrungs-)Austausch.

Assessment and permitted materials

• Regelmäßige Mitarbeit
• mündliche und schriftliche Präsentation von Zwischenergebnissen im Master-Workshop (online oder in Präsenz)
• Abgabe des verpflichtenden Forschungstagebuches
• Schriftliche Selbstevaluation

Minimum requirements and assessment criteria

• mündliche und schriftliche Präsentation von Zwischenergebnissen am online Master-Workshop
• Abgabe des verpflichtenden Forschungstagebuches
• Schriftliche Selbstevaluation

Examination topics

Es gibt keine Prüfung im klassischen Sinn (da prüfungsimmanente LV); siehe Art der Leistungskontrolle und Mindestanforderung
• In der ersten LV-Einheit werden alle relevanten Informationen bekannt gegeben.
• Da es sich bei diesem Seminar um eine prüfungsimmanente LV handelt, ist die Anwesenheit bis auf zweimal entschuldigtes Fernbleiben via E-Mail an die LV-Leiterin möglich. Eine darüber hinaus gehende präsente/digitale Absenz zieht Kompensationsaufgaben nach sich.

Reading list

• Literatur, die von der Leiterin der LV ausgesucht und auf Moodle bereitgestellt wird, steht ausschließlich den angemeldeten Studierenden zur Verfügung

Association in the course directory

MA: Mittelalter, Neuzeit, Zeitgeschichte, Globalgeschichte, Osteuropäische Geschichte, Österreichische Geschichte, Frauen- und Geschlechtergeschichte, MATILDA, Historisch-Kulturwissenschaftliche Europaforschung, Wissenschaftsgeschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte

MA Geschichte (2014): 4 ECTS
MA Geschichte (2019): 5 ECTS
MEd UF Geschichte: 4 ECTS
MA Osteuropastudien (2015): 4 ECTS
MA Osteuropastudien (2019): 5 ECTS
MA Globalgeschichte und Global Studius (2008): 5 ECTS
MA Globalgeschichte und Global Studies (2019): 5 ECTS

Last modified: Th 19.05.2022 10:28