Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070324 VO Russian and east slavic History (2011W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

Details

max. 70 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 17.10. 16:00 - 18:45 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 24.10. 16:00 - 18:45 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 31.10. 16:00 - 18:45 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 07.11. 16:00 - 18:45 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 14.11. 16:00 - 18:45 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 21.11. 16:00 - 18:45 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 28.11. 16:00 - 18:45 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 05.12. 16:00 - 18:45 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 12.12. 16:00 - 18:45 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Monday 09.01. 16:00 - 18:45 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung folgt zunächst den Spuren der HistorikerInnen, die sich von der Frühen Neuzeit bis heute von Russland faszinieren ließen. Dabei wird schon deutlich, welche Vielfalt der Kulturen sich hinter der Bezeichnung des östlichen Osteuropa als Russland oder auch ostslavisch verbirgt. Ein anschließender Längsschnitt streift dann alle Epochen: von der mittelalterlichen Rus‘ über das neuzeitliche Zarenreich und die Revolutionen von 1917 bis zum Ende der Sowjetunion. Der folgende, systematische Teil versucht zu erfassen, wer und was in Russland Geschichte gemacht hat: Umwelt und Räume, Akteure/Akteurinnen, Institutionen, Arbeit, Mobilität und Transfer, Ideen. Am Schluss stehen Überlegungen zu Russland in Europa und der Welt um das Jahr 1000, im Jahr 1914 und im Jahr 1991.

Assessment and permitted materials

zweistündige schriftliche Prüfung

Minimum requirements and assessment criteria

Überblick über die Geschichte Russlands und der Sowjetunion, Verständnis für Kontinuität und Diskontinuität in der Geschichte

Examination topics

Vortrag mit Gelegenheit für Fragen, begleitende Lektüre

Reading list

Andreas Kappeler, Russische Geschichte. München 2008

Association in the course directory

Bachelor Geschichte: Osteuropäische Geschichte - russische und ostslaw. Geschichte (4ECTS);
Master Osteuropäische Geschichte: Schwerpunktvorbereitung (3ECTS) oder Grundlagen d.osteuropäischen Geschichte (5ECTS);
EC-Geschichte: Osteuropäische Geschichte (5ECTS);
Diplom Geschichte: (R3)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31