Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

070330 KU Early Modern History (approx. 1500 to approx. 1800) (2011W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 13.10. 16:00 - 17:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 20.10. 16:00 - 17:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 27.10. 16:00 - 17:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 03.11. 16:00 - 17:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 10.11. 16:00 - 17:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 17.11. 16:00 - 17:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 24.11. 16:00 - 17:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 01.12. 16:00 - 17:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 15.12. 16:00 - 17:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 12.01. 16:00 - 17:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 19.01. 16:00 - 17:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Thursday 26.01. 16:00 - 17:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung bietet laut Studienplan eine Einführung in die allgemeine Geschichte der Frühen Neuzeit und in die grundlegenden Fragen, Debatten und Zugangsweisen der Frühneuzeitforschung.

Assessment and permitted materials

Die Lehrveranstaltung ist prüfungsimmanent. Verlangt werden Teilnahme, regelmäßige Lektüre, Vorbereitung auf Diskussionen aufgrund selbständiger Recherchen (Entstehungskontext des gelesenen Textes, Hintergrundinformationen u.ä.), aktive (!) mündliche Mitarbeit, kleinere schriftliche Aufgaben und eine schriftliche zweistündige Prüfung über den Stoff der Lehrveranstaltung mit Wissens- und Verständnisfragen.

Minimum requirements and assessment criteria

Anhand der Lektüre und Diskussion von ausgewählten fachlichen Texten soll ein Verständnis für zentrale Fragestellungen und Themen der Geschichte der Frühen Neuzeit und für deren historiographische Aufarbeitung wie auch für Methoden und Herangehensweisen vermittelt werden.

Examination topics

Aufgrund gemeinsamer Lektüre von wissenschaftlichen Texten (Aufsätze, Kapitel von Monographien, Lexikonartikel u.a.) werden Grundthemen, -fragen und -debatten der Frühneuzeitforschung diskutiert. Die Lehrmethode besteht in der Übung des kritischen Umgangs mit Fachliteratur durch Analyse ihres Inhalts sowie durch Reflektion auf Autor, Entstehungsumstände, Fragestellung, Quellen, Beweisführung u. A.

Reading list


Association in the course directory

BA Geschichte, Pflichtmodul Geschichte der Frühen Neuzeit (4ECTS); Lehramt: Geschichte der Neuzeit I (3 ECTS); Diplomstudium: E3; MA Geschichte, Schwerpunktvorbereitung (5 ECTS)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:31